Salman Rushdie - Bücher & Infos

Neue Bücher von Salman Rushdie in chronologischer Reihenfolge

Salman Rushdie Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Salman Rushdie

  • Shalimar der Narr
  • Osten, Westen
  • Die satanischen Verse
  • Harun und das Meer der Geschichten (Rezension)
  • Mitternachtskinder (Rezension)
  • Imaginary Homelands
  • Wut
  • Grimus
  • Scham und Schande
  • Step Across This Line
  • Die bezaubernde Florentinerin (Rezension)
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Salman Rushdie

  • Rezension zu Victory City

    • Basc
    In den 1980er Jahren schrieb sich Salman Rushdie mit drei aufeinanderfolgenden Romanen in den Olymp der Weltliteratur: „Mitternachtskinder“ (1981), sein bislang größter Erfolg bei den Lesern; „Scham und Schande“ (1983), ein Meisterwerk im Schatten; und schließlich „Die satanischen Verse“ (1988), ein Geniestreich, der Höhepunkt in Salman Rushdies Schaffen und einer der größten Romane des zwanzigsten Jahrhunderts. Mehr als drei Jahrzehnte sind seitdem vergangen. Salman Rushdie…
  • Rezension zu Mitternachtskinder

    • Suhani
    Klappentext:
    Um die Mitternacht des 15. August 1947 erlangt Indien die Unabhängigkeit. Alle 'Mitternachtskinder', die zu dieser Stunde auf die Welt kommen, sind mit wundersamen Eigenschaften begabt: mit herkulischer Kraft, der Gabe, unsichtbar zu werden oder durch die Zeit zu reisen, und überirdischer Schönheit, die buchstäblich blind macht. Die Fähigkeit, in Herz und Hirn anderer Menschen einzudringen, besitzt als einziger Saleem Sinai, der Held und Chronist dieser phantastischen…
  • Simon Jäger war mir als Hörbuchsprecher bereits aus Hörbüchern von John Katzenbach und Sebastian Fitzek ein Begriff. In Filmen leiht er u.a. Matt Damon seine Stimme. Ich mag sowohl seine Art zu Lesen als auch seine Stimme selbst, weshalb mich Hörbücher mit ihm meist interessieren. Auch in "Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte" passt er seine Stimme wieder in Perfektion der Geschichte an und überzeugte mich einmal mehr.
    Der Beginn des Hörbuches hat mir sehr gefallen. Salman Rushdie…
  • Klappentext:
    Imagine you are Luka, a twelve-year-old boy who has to save the life of the storyteller father you adore.
    Imagine you have two loyal companions by your side: a bear called Dog who can sing and a dog called Bear who can dance.
    Imagine you must now embark on a journey through the Magic World to steal the Fire of Life, a seemingly impossible and exceedingly dangerous task...
    Ich bin auf den Autor aufmerksam geworden, weil eine Kurzgeschichte von ihm im Abitur drankam, die mich sehr…