Sabine Weigand - Bücher & Infos

Genre(s)
Historisch, Biografie
  • * 11.06.1961 (60)
  • Nürnberg

Über Sabine Weigand

Die deutsche Schriftstellerin und Politikerin Sabine Weigand erblickte 1961 in Nürnberg das Licht der Welt. Nach ihrem Abitur begann sie ein Studium der Fächer Anglistik, Amerikanistik und Geschichte, welches sie erfolgreich mit dem Magister und dem Staatsexamen abschloss. Im Anschluss promovierte sie in Bayrischer Landesgeschichte und arbeitete nachfolgend am Stadtmuseum Schwabach. Sabine Weigand gehörte dem "Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis" an, welcher sich 2014 auflöste. Ihre belletristischen Bücher greifen ihre historische Sachkenntnis auf. Ihr Debütroman "Die Markgräfin" erschien 2004. Ihre nachfolgenden Bücher schafften es wie dieses auf die Bestsellerlisten. Die Verfilmung ihres Romans "Seelen im Feuer" wurde 2015 erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Weigand erhielt verschiedene Auszeichnungen, unter anderem den IHK-Kulturpreis in der Sparte Literatur.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Sabine Weigand in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2019: Die englische Fürstin: Zwischen Glanz und Rebellio... (Rezension)
  • Neuheiten 03/2018: Die Manufaktur der Düfte (Rezension)
  • Neuheiten 08/2016: Helga: Als es noch keine Worte dafür gab: Mein Weg... (Rezension)
  • Neuheiten 08/2015: Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche (Rezension)
  • Neuheiten 06/2014: Das Buch der Königin (Rezension)

Anzeige

Sabine Weigand Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Sabine Weigand

Themenlisten mit Sabine Weigand Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sabine Weigand

  1. Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite [URL:https://www.fischerverlage.de/buch/sabine_weigand_die_englische_fuerstin/9783810530592]) Debütantin, Fürstin, Kämpferin – der dramatische Roman über den Weg einer starken Frau am Anfang des 20. Jahrhunderts Sie ist die schönste Debütantin Londons, ihr Heirat führt sie 1891 ins deutsche Kaiserreich. Doch in der kalten Pracht von Schloss Fürstenstein fühlt sich Daisy einsam und unsicher. Ständig eckt sie an, das steife Zeremoniell nimmt ihr den Atem.…
  2. Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite…

    Rezension von €nigma zu "Die Manufaktur der Düfte"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite [URL:https://www.fischerverlage.de/buch/die_manufaktur_der_duefte/9783810525321]) Das Schicksal einer Familie. Ein tragisches Geheimnis. Ein gefährlicher Traum… Die große Gründerzeit-Saga von Bestsellerautorin Sabine Weigand. Der junge Fritz Ribot hat große Träume. Seine Seifenrezepturen machen die Familie reich und mächtig. Muss er für den Erfolg auf Aleksandra, seine Liebe in Russland, verzichten? Darf er seiner schönen Schwester Lisette erlauben, sich…
  3. Helga F. / Sabine Weigand: Helga Als es noch keine Worte dafür…

    Rezension von Andreas Rüdig zu "Helga: Als es noch keine Worte dafür gab..."
    Helga F. / Sabine Weigand: Helga Als es noch keine Worte dafür gab Mein Weg vom Mann zur Frau; Lizenzausgabe Bundeszentrale für politische Bildung Bonn 2017; 284 Seiten; ISBN: 978-3-7425-0028-1 Hermann wird 1931 als uneheliches Kind in Nürnberg geboren. Schon früh merkt er, daß er anders ist als andere Jungen. Doch zunächst entspricht er den Rollenzuweisungen der Gesellschaft: Er wird Ehemann, Ernährer und Vater. Doch dann kommt die Wende: 1971 läßt er sich vom Mann zur Frau umoperieren - als…
  4. Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite) Sie ist die Königin des…

    Rezension von €nigma zu "Ich, Eleonore, Königin zweier Reiche"
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite) Sie ist die Königin des Mittelalters: Eleonore von Aquitanien, bewundert, verleumdet, legendenumwoben. 1137 heiratet Eleonore, die schönste Frau ihrer Zeit, den König von Frankreich. Doch die Ehe scheitert. Eleonore tut das Unerhörte: sie lässt sich scheiden. Während ihr Name überall in den Schmutz gezogen wird, heiratet sie erneut: Henry Plantagenet, den König von England. Mit ihm regiert sie, steht im Zenit ihrer Macht. Doch wie soll sie handeln, als…

Anzeige