Sabine Bohlmann - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend

Neue Bücher von Sabine Bohlmann in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Sabine Bohlmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Sabine Bohlmann in der richtigen Reihenfolge

  • Adele Buchserie
    1. Adele möchte die Welt umarmen
    2. Adele und der beste Sommer der Welt
  • Der kleine Siebenschläfer Buchserie
    1. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte (Rezension)
    2. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte
    3. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der seine Schnuffeldecke nicht hergeben wollte
    4. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der den ganzen Tag lang grummelig war
    5. Das ist noch nicht gemütlich!
    6. Gleich ist alles wieder gut
    7. Eine Schnuffeldecke voller Gutenachtgeschichten (Rezension)
    8. Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der überhaupt keine Angst im Dunkeln hatte (Rezension)
    9. Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten (Rezension)
    10. Alle Teile der Reihe
  • Ein Mädchen namens Willow Buchserie
    1. Ein Mädchen namens Willow (Rezension)
    2. Waldgeflüster
  • Frau Honig Buchserie
    1. Und plötzlich war Frau Honig da
    2. Frau Honig und das Glück der kleinen Dinge
    3. Frau Honig und die Schule der Fantasie (Rezension)
    4. Wenn der Wind weht

Weitere Bücher von Sabine Bohlmann

  • Ein Löffelchen voll Zucker... Und was bitter ist, ...
  • Die Vergangenheit ruht nicht (Rezension)
  • Sherlock Holmes 17. Silberpfeil
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Sabine Bohlmann

  1. Jeden Abend sagt der kleine Siebenschläfer seiner Mama, seinem…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfe..."
    Jeden Abend sagt der kleine Siebenschläfer seiner Mama, seinem Papa, seiner Kuscheldecke und dem Mond "Gute Nacht". Leider antwortet der Mond ihm nie. Das muss daran liegen, dass er so weit entfernt ist und er somit den kleinen Siebenschläfer nicht hören kann. Eines nachts beschließt der Siebenschläfer daher, dass er hoch hinaus muss und seine Freunde helfen ihm natürlich dabei. Diese schöne Einschlafgeschichte für Kinder ab 4 Jahren ist bereits der sechste Band um den sympathischen kleinen…
  2. Der kleine Siebenschläfer freut sich auf den Winter. Schade nur,…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Eine Pudelmütze voller Wintergeschichten"
    Der kleine Siebenschläfer freut sich auf den Winter. Schade nur, dass er immer Winterschlaf halten muss, sobald dieser da ist. Sein Freund, die Haselmaus, erzählt ihm dann auch noch, was er alles verpassen würde. Also kämpft der Siebenschläfer tapfer gegen die Müdigkeit an und erlebt jeden Tag ein neues winterliches Abenteuer. Dieses Buch beinhaltet 18 Vorlesegeschichten, die perfekt zum Winter passen, denn der Siebenschläfer und sein Freund, die Haselmaus, erleben allerlei Winterliches. Sie…
  3. Elsa Honig ist eigentlich Kindermädchen mit speziellen…

    Rezension von Smartie zu "Frau Honig und die Schule der Fantasie"
    Elsa Honig ist eigentlich Kindermädchen mit speziellen Fähigkeiten. Mit magischen Fähigkeiten. Es hat gerade ihr Urlaub angefangen, als sie der Wind sanft in die Grundschule schubst. Dort braucht man nämlich eine Vertretungslehrerin und Frau Honig wird sofort eingestellt. Eine sehr spannende Schulwoche fängt für die Kinder an, denn Frau Honig hält nichts von einem normalen Stundenplan. Den wirft sie kurzerhand in den Müll. Denn er lässt nicht genug Luft zum Lernen. „Wieso sollte man eine…
  4. Klappentext/Verlagstext Was soll Willow denn mit einem Wald…

    Rezension von Buchdoktor zu "Ein Mädchen namens Willow"
    Klappentext/Verlagstext Was soll Willow denn mit einem Wald anfangen? Den hat sie nämlich von ihrer Tante Alwina geerbt. Und nicht nur den - ihre Tante hat Willow auch noch ein kleines windschiefes Häuschen hinterlassen und vor allem: ihre Hexenkraft. Doch ob Willow dieses Erbe, mit allem was dazu gehört, wirklich annehmen möchte? Und dann soll sie auch noch drei Mädchen finden, die die Gabe des Hexens ebenfalls in sich tragen. Nur wo? Und vor allem, wie? Zum Glück ist Willow nicht allein, denn…

Anzeige