Ryu Murakami - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 19.02.1952 (69)
  • Sasebo, Nagasaki, Japan

Neue Bücher von Ryu Murakami in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2019: In Liebe, Dein Vaterland II: Der Untergang: LI: De... (Details)
  • Neuheiten 09/2018: In Liebe, Dein Vaterland I: Die Invasion (Rezension)
  • Neuheiten 03/2016: Tokyo Decadence (Details)
  • Neuheiten 06/2015: Coin Locker Babys (Details)
  • Neuheiten 05/2013: Murakami, R: Coin Locker Babies (Details)

Anzeige

Ryu Murakami Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Ryu Murakami in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Ryu Murakami

Rezensionen zu den Büchern von Ryu Murakami

  1. Inhalt laut Amazon Japan befindet sich in einer dystopischen…

    Rezension von Svenya zu "In Liebe, Dein Vaterland I: Die Invasion"
    Inhalt laut Amazon Japan befindet sich in einer dystopischen Gegenwart. Amerika lässt seinen einstigen Verbündeten im Stich und Hunderttausende von Obdachlosen ziehen durch das von einer gigantischen Wirtschaftskrise gebeutelte Land. Nordkorea, das seine Beziehungen zu den USA inzwischen verbessert hat, beschließt, die Schwäche des verhassten Nachbarn auszunutzen, und plant eine heimtückische Invasion. Getarnt als aus Nordkorea geflüchtete Dissidenten besetzt eine Einheit aus neun…
  2. Der Klappentext: Kenji ist zwanzig und führt Touristen durch…

    Rezension von Arutha zu "In der Misosuppe"
    Der Klappentext: Kenji ist zwanzig und führt Touristen durch Tokios Rotlichtviertel. Frank ist einer seiner Kunden. Er ist fasziniert vom flackernden Neonmeer der Leuchtreklamen und vom erhabenen Klang japanischer Worte - und er ist fasziniert von Gewalt. Drei Nächte verbringen sie zusammen. Drei Nächte, in denen eine Reihe scheinbar zusammenhangloser Vorfälle zu einem Verdacht führt. Drei Nächte, in denen der Leser Kenji durch die Straßen Tokios tief in die menschliche Psyche hinein folgt.…
  3. ZUM BUCH: Während die Beatles, die Stones und Hippies mit langen…

    Rezension von tom fleo zu "69. Roman"
    ZUM BUCH: Während die Beatles, die Stones und Hippies mit langen Haaren von sich reden machen, die Tokioter Universität wegen der Studentenunruhen schließt und der Vietnamkrieg die Welt in Atem hält, beschäftigt den siebzehnjährigen Ken vor allem die traurige Tatsache, daß er noch Jungfrau ist. Um endlich die engelsgleiche Kazuko auf sich aufmerksam zu machen, inszeniert er die erste Schülerrevolte von Kyushu, schwingt sich auf zum Daniel Cohn-Bendit des Komitees zur Verbarrikadierung der…

Anzeige