© Privat

Rose Snow - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Humor & Satire, Liebesroman, Roman/Erzählung
  • Wien, Österreich

Über Rose Snow

Rose Snow ist ein Pseudonym. Warum? Weil wir zu zweit schreiben und sich unsere Nachnamen hintereinander ganz schön blöd anhören. Macht Sinn, oder? Also – hinter Rose Snow stehen zwei liebenswerte Österreicherinnen, die schon seit Kindheitstagen gemeinsam Geschichten schreiben. “Racheengel küsst man nicht” ist nach “Was sich liebt, das rächt sich nicht” der zweite Band unserer neuen Liebesromanreihe, die auf Witz und Skurrilität setzt und für Herzklopfen sorgt. Hoffentlich.

Hobbys
Lesen, Schreiben, Serien gucken, Stricken, Kochen, Schwammerl suchen
Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Rose Snow in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Rose Snow Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Rose Snow in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Rose Snow

  • Schneegestöber
  • Sommer mit Happy End
  • Wirf die Braut über Bord!
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Rose Snow

  1. Ein Reihenabschluss, der seinen Vorgänger sogar noch etwas…

    Rezension von Skyline zu "12. Das zweite Buch der Mitternacht"
    Ein Reihenabschluss, der seinen Vorgänger sogar noch etwas übertrifft Klappentext „Harper Bennet hat ihr Herz im Traum verloren – an Cajus, der sie auf wundervolle Weise verrückt macht und dessen Familie über Noctaris herrscht. In der verführerischen Traumstadt pulsieren Geheimnisse und Sehnsüchte an jeder Straßenecke, doch ein Schatten hat sich über die dunklen Gassen gelegt: Eine Gruppe fanatischer Rebellen verfolgt nach wie vor das Ziel, Cajus’ Familie zu stürzen und die Macht über die…
  2. Inhalt: June und Blake dürfen nicht zusammen sein, so besagt es…

    Rezension von Chianti zu "Ein Augenblick für immer 3"
    Inhalt: June und Blake dürfen nicht zusammen sein, so besagt es ein uralter Fluch. Immer, wenn sie sich zu nahe kommen, geschieht ein furchtbares Unglück. Während June verzweifelt versucht, einen Weg zu finden, den Fluch aufzuheben, entwickelt Blake auf einmal glühendes Interesse an Junes Mitschülerin Grace. June ist tief verletzt und findet Trost bei Blakes Bruder Preston. Rezension: Mit ihrer gemeinsamen Nacht haben June und Blake den Fluch so richtig ins Rollen gebracht und Blake wird durch…
  3. Inhalt: Junes geheimnisvolle Gabe wird immer mächtiger: Sie…

    Rezension von Chianti zu "Ein Augenblick für immer 2"
    Inhalt: Junes geheimnisvolle Gabe wird immer mächtiger: Sie sieht nicht mehr nur, wenn jemand lügt, sondern auch, was er zu verbergen hat. Doch was hat es mit dem Fluch auf sich, der ihr angeblich verbietet, mit einem der Beaufort-Brüder zusammen zu sein? Als Blake und June sich trotzdem näherkommen, lösen sie eine Katastrophe aus, die ihre Welt ins Chaos stürzt. Rezension: Nachdem June herausgefunden hat, dass sie eine Grüne ist, während Blake und Preston Blaue sind und ein Fluch existiert,…
  4. Die Autorinnen zeichnen mit ihrem tollen Schreibstil ein…

    Rezension von Skyline zu "12. Das erste Buch der Mitternacht"
    Die Autorinnen zeichnen mit ihrem tollen Schreibstil ein wunderbares Setting Klappentext „Jeden Tag hofft Harper, dass ihr Freund Phoenix aus dem Koma erwacht. Sie ahnt nicht, dass seine Krankheit magischer Natur ist: Phoenix wird in der Traumstadt Noctaris gefangen gehalten. Als der arrogante Cajus Harper anbietet, sie nach Noctaris zu führen, lässt sie sich notgedrungen darauf ein —und gerät in ein gefährliches Abenteuer voller verwirrender Gefühle. Denn in Noctaris kann niemand seine…

Anzeige