Rolf Toman - Bücher & Infos

Neue Bücher von Rolf Toman in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2015: Ars Sacra: Christliche Kunst und Architektur des A... (Details)
  • Neuheiten 08/2013: Potsdam: Kunst, Architektur und Landschaft (Details)
  • Neuheiten 05/2012: Orden und Klöster (Details)
  • Neuheiten 03/2009: Geschichte der Architektur: Von der Antike bis in... (Details)
  • Neuheiten 09/2008: Architektur der Renaissance: Die Ästhetik großarti... (Details)

Anzeige

Rolf Toman Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Weitere Bücher von Rolf Toman

  • Kirchen, Klöster, Kathedralen
  • Dracula (Rezension)
  • Wanderungen durch die Mark Brandenburg 3
  • Fontane: Der Stechlin
  • Die Elixiere des Teufels: Nachgelassene Papiere de... (Rezension)
  • Schopenhauer: Schuber
  • Romanik
  • Klassizismus und Romantik
  • Hoffmann: Sandmann und Andere Nachst
  • Heine
  • Fontane: IV
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Rolf Toman

  1. Inhalt: Erzählt wird die Geschichte von Juliette, einer jungen…

    Rezension von JirasShelar zu "Juliette oder die Vorteile des Lasters"
    Inhalt: Erzählt wird die Geschichte von Juliette, einer jungen Adligen aus dem alten Frankreich. Im Gegensatz zu ihrer Schwester Justine geht sie den Weg des Lasters. Laster bedeutet hier Sexuelle Ausschweifungen aller Art, Lug und Betrug, Ausnutzen von Macht und Einfluß sowie alle möglichen Verbrechen von Diebstahl bis Mord. Man erlebt ihre Geschichte von dem zarten Alter von 13 bis gegen Ende 30 und Anfang 40 und begleitet sie auf ihrer Reise vom Kloster nach Paris, in die französische…
  2. Bram Stoker: Dracula; 3 MC; Produktion: Westdeutscher Rundfunk…

    Rezension von Andreas Rüdig zu "Dracula"
    Bram Stoker: Dracula; 3 MC; Produktion: Westdeutscher Rundfunk 1995 Veröffentlichung: der hörverlag 1996; Hörspielbearbeitung: Nick McCarthy; Regie: Annette Kurth; Sprecher: Martin Reinke, Katharina Palm, Lutz Herkenrath, Ernst August Schepmann, Daniela Hoffmann, Christoph Zapatka und viele andere; ISBN: 3-89584-218-4 Eigentlich ist die Geschichte ja bekannt. Der junge Johnathan Herker reist geschäftlich nach Transsylvanien. Dort lernt er einen seltsamen Grafen kennen, der bald eine…
  3. Kurzbeschreibung Die Geschichte des Mönches Medardus, der vom…

    Rezension von musikzimmer zu "Die Elixiere des Teufels"
    Kurzbeschreibung Die Geschichte des Mönches Medardus, der vom verbotenen Teufelselixier trinkt und in Liebeswahn, Ehebruch und Mord getrieben wird, gilt als der berühmteste Schauerroman der deutschen Literatur. Virtuos zieht der »Gespensterhoffmann« alle Register des romantischen Gruselkabinetts - und war mit der faszinierenden Schilderung des bedrohlichen Unbewußten der Psychologie seiner Zeit weit voraus. Der Titel des Buches sagt tatsächlich etwas über die auslösende äußere Handlung aus,…
  4. Also ich weiß nicht ob das jetzt eher in den Klassiker - Bereich…

    Rezension von Mienchen zu "Dracula"
    Also ich weiß nicht ob das jetzt eher in den Klassiker - Bereich gehört...aber egal! :scratch: Ich fand das Buch einfach nur toll- meiner Meinung nach ist es nicht wirklich eine Horror -Buch - aber die ganze Zeit über liegt ist es irgendwie aufreibend und es liegt eine gewisse Unruhe und Spannung in der Luft. Obwohl fast immer es in Form von Tagebucheinträgen der handelnden Personen geschrieben ist, man weiß also dass sie es (fast alle) überleben, schafft es Stoker doch, immer die Spannung…

Anzeige