Roland Habersetzer - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Roland Habersetzer in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 01/2016: Die Grundtechniken des Karate: Vom Weißgurt bis zu... (Details)
  • Neuheiten 11/2014: Iaidô: Die Kunst, das Schwert zu ziehen (Rezension)
  • Neuheiten 11/2013: Amakusa Shiro-Gottes Samurai: Der Aufstand von Shi... (Rezension)
  • Neuheiten 11/2012: Amakusa Shiro Samurai De Dieu (Details)
  • Neuheiten 11/2011: Die Krieger des alten Japan: Berühmte Samurai, Ron... (Details)

Anzeige

Roland Habersetzer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Roland Habersetzer in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Roland Habersetzer

  • Karate der Meister: Mit Körper und Geist
  • IAIDO: L'art de tirer le sabre
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Roland Habersetzer

  1. Klappentext: Zu Beginn des 17. Jahrhunderts gab es in Japan…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Amakusa Shiro-Gottes Samurai: Der Aufsta..."
    Klappentext: Zu Beginn des 17. Jahrhunderts gab es in Japan etwa 300000 Christen, unter ihnen mehrere daimyô. Doch das Tokugawa-Shôgunat, das seit 1603 Japan beherrschte, verbot die Ausübung der fremden Religion. Vor allem der dritte Shôgun der Dynastie, Tokugawa Iemitsu, sah darin eine Bedrohung für die ursprüngliche Kultur des Landes und nicht zuletzt auch für seine Herrschaft. Auf seinen Befehl wurden japanische Christen zu Zehntausenden gefoltert und hingerichtet. Besonders im Süden des…
  2. Klappentext: Die Grundlagen des Iaídô Iaídô ist die Kunst, das…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Iaidô: Die Kunst, das Schwert zu ziehen"
    Klappentext: Die Grundlagen des Iaídô Iaídô ist die Kunst, das Schwert zu ziehen, um möglichst aus dieser einen Bewegung heraus unverzüglich dem gegnerischen Angriff ein Ende zu setzen - unabhängig davon, ob dieser Angriff tatsächlich schon stattgefunden hat oder nur als geistige Absicht erkennbar war. Mit diesem Werk liefert der französische Kampfkunstmeister Roland Habersetzer ein grundlegendes Werk über die Kunst des Iaídô. Es enthält eine umfangreiche Geschichte und PRaxis der…
  3. Klappentext: Traditionelles Kobudô, moderne Polizeiwaffe Das…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Kobudo: Nunchaku, Tonfa, Polizei-Tonfa"
    Klappentext: Traditionelles Kobudô, moderne Polizeiwaffe Das zweibändige Werk "Kobudô" enthält die Grundlagen dieser alten okinawanischen Kampfkunst und eine Fülle von Techniken für ihre vier Basiswaffen: Bô, Sai (Band 1), Nunchaku und Tonfa. Neben den Grundtechniken werden viele Beispiele für Kombinationen, Kumite-Techniken sowie repräsentative klassische und moderne Kata ausführlich und nachvollziehbar in Wort und Bild vorgestellt. Der letzte Teil des vorliegenden Bandes behandelt die…
  4. Klappentext: Kobudô - Die Waffenkünste aus Okinawa Erst in den…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Kobudo: Bo, Sai"
    Klappentext: Kobudô - Die Waffenkünste aus Okinawa Erst in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde außerhalb Japans bekannt, daß die Insel Okinawa nicht nur der Geburtsort des Karatedô ist, sondern auch Heimstatt eines einziartigen Kampfkunstsystems mit Waffen, der Kobudô. Einfache Geräte des Ackerbaus und der Fischerei verwandelten sich in den Händen der Insulaner in außerordentlich wirklungsvolle Waffen. Ausdruck des Widerstandsgeistes eines ganzen Volkes gegen jahrhundertelange…

Anzeige