Robin Detje - Bücher & Infos

Robin Detje Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Rowohlt E-Book,


  2. (Ø)

    Verlag: Suhrkamp Verlag


  3. (Ø)

    Verlag: Bloomsbury Verlag eBooks


  4. (Ø)

    Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch


  5. (Ø)

    Verlag: Schoeffling + Co.


  6. (Ø)

    Verlag: Henschel Verlag in E.A. Seemann Henschel GmbH & Co. KG


Neue Bücher von Robin Detje in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Robin Detje

  • Erbin des verlorenen Landes (Rezension)
  • Vorsicht, bissiger Gott: Fiese Storys (Rezension)
  • Dorian
  • Snack Daddys abenteuerliche Reise
  • Der himmlische Gemahl
  • Ein gerader Rauch (Rezension)
  • Northline (Rezension)
  • Motel Life (Rezension)
  • Slumberland
  • Lean on Pete
  • Die amerikanische Malerin Emma Dial
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Robin Detje

  1. Klappentext / Verlagstext Mallard heißt der kleine Ort im…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die verschwindende Hälfte"
    Klappentext / Verlagstext Mallard heißt der kleine Ort im ländlichen Louisiana, der auf keiner Karte verzeichnet ist. Seine Bewohner blicken mit Stolz auf eine lange Tradition und Geschichte, und vor allem auf ihre Kinder, die von Generation zu Generation hellhäutiger zu werden scheinen. Hier werden in den 1950ern Stella und Desiree geboren, Zwillingsschwestern von ganz unterschiedlichem Wesen. Aber in einem sind sie sich einig: An diesem Ort sehen sie keine Zukunft für sich. In New Orleans,…
  2. Wäre „Northline“ ein Film, dann wäre die überwiegende Zahl der…

    Rezension von Jean van der Vlugt zu "Northline"
    Wäre „Northline“ ein Film, dann wäre die überwiegende Zahl der Dinge, die sich in dem Roman ereignet, das, was in einem Film passiert, bevor die „eigentliche Handlung“ überhaupt anfängt. :wink: Offensichtlich ist Willy Vlautins Ansatz ein anderer: Er wählt sich kein Personal, um damit eine interessante Geschichte zu erzählen. Wer sich zu sehr auf die Geschichte und die Konflikte stürzt, erzählt weniger von den Figuren. Und Vlautin geht es einzig und allein um seine Figuren und die Hauptfigur…
  3. Original : Englisch/USA, 2016 INHALT : « The Mothers » is a…

    Rezension von tom leo zu "Die Mütter"
    Original : Englisch/USA, 2016 INHALT : « The Mothers » is a surprising story about young love, a big secret in a small community, and the things that ultimately haunt us most. It is the last season of high school life for Nadia Turner, a rebellious, grief-stricken, seventeen-year-old beauty. Mourning her own mother's recent suicide, she takes up with the local pastor's son. Luke Sheppard is twenty-one, a former football star whose injury has reduced him to waiting tables at a diner. They are…
  4. Orig.: Tree of Smoke, 2007, übersetzt von Bettina Abarbanelli…

    Rezension von thraka zu "Ein gerader Rauch"
    Orig.: Tree of Smoke, 2007, übersetzt von Bettina Abarbanelli und Robin Detje Rowohl Taschenbuch, 2008, 880 Seiten Verlagstext: Vier Männer und eine Frau verschlägt es in die Katastrophen eines grausamen Dschungelkrieges. Denis Johnson zeichnet ein erschütterndes Porträt ihrer Verzweiflung und ihrer Einsamkeit, der sie zu entkommen suchen. Ein großartiges, bewegendes, sprachgewaltiges Epos über menschliche Getrieben- und Verlorenheit. Ausgezeichnet mit dem National Book Award 2007. «Der…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Robin Detje ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.