© Privat

Robert Preis - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Fantasy, Historisch
  • * 08.08.1972 (48)
  • Graz, Österreich

Über Robert Preis

Robert Preis wurde 1972 in Graz geboren. Er studierte Publizistik- & Ethnologie an der Universität Wien und ist seit dem Jahr 2000 Redakteur der Kleinen Zeitung. Heute lebt und arbeitet er in der Nähe seiner Heimatstadt.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter
Instagram
Instagram

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Robert Preis in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Robert Preis Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Robert Preis in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Robert Preis

  • SOKO Graz: Steiermark
  • Sagen aus der Steiermark
  • Schatten über Anderswo
  • Erklär mir die steirische Tierwelt
  • Die 101 schönsten Fleckerln der Steiermark
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Robert Preis

  1. Rückentext von nsb.ch In einem Grazer Einkaufszentrum wird…

    Rezension von eskimo81 zu "Graz im Dunkeln"
    Rückentext von nsb.ch In einem Grazer Einkaufszentrum wird Chefermittler Armin Trost Zeuge eines Amoklaufs. Wenig später checkt er zur Erholung in einem Wellnesshotel in der Oststeiermark ein. Doch erholsam ist dort wenig. Trost gerät immer tiefer in einen klaustrophobischen Fall rund um mysteriöse Frauenmorde bis er selbst um sein nacktes Leben rennt. Meine Meinung / Rezension Ich konnte nicht widerstehen, ich musste im Titel einfach den Rückentext vom Buch übernehmen: Mysteriös, finster,…
  2. Kurzbeschreibung: Als Chefinspektor Armin Trost eines Tages vor…

    Rezension von lesemaniac zu "Trost und Spiele"
    Kurzbeschreibung: Als Chefinspektor Armin Trost eines Tages vor die Tür geht, weiß er, was er will. Aus, Schluss und vorbei. Er wird seinen Schreibtisch räumen, sich von seinen Kollegen verabschieden und seinen Job an den Nagel hängen. Da entdeckt er ein Messer, dessen Klinge etwa halb so lang ist wie sein Unterarm, in seinem Gartenzaun. Der Auftakt für eine Mordserie. Der Grazer Chefinspektor Armin Trost wird in einen Strudel unheimlicher Ereignisse gezogen. Und schließlich kommen die Mörder…

Anzeige