R.J. Anderson - Bücher & Infos

Neue Bücher von R.J. Anderson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2012: Rhosmari: Retterin der Feen (Rezension)
  • Neuheiten 07/2011: Timothy: Weggefährte der Feen (Rezension)
  • Neuheiten 02/2011: Bryony: Rebellin unter Feen (Rezension)

Anzeige

R.J. Anderson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von R.J. Anderson

  1. Inhalt(Klappentext) Die junge Fee Rhosmari lebt bei ihrem…

    Rezension von Samtpfote zu "Rhosmari: Retterin der Feen"
    Inhalt(Klappentext) Die junge Fee Rhosmari lebt bei ihrem Feenstamm, den friedliebenden Kindern des Rhys, auf einer Insel kurz vor der walisischen Küste. Als ihr Verlobter Aran mit einer Gruppe von Anhängern den magischen Namensstein entwendet, entsteht große Unruhe unter den Feen. Aran will mit Hilfe des Steins die Festland-Feen von der Tyrannei der bösen Kaiserin befreien, doch wie ein Lauffeuer verbreiten sich Gerüchte von Verrat und Intrigen, Krieg und Tod. Der Ältestenrat sieht sich…
  2. Kurzbeschreibung Das Feenvolk von Amaryllis ist vom Aussterben…

    Rezension von Dark Mousy zu "Timothy: Weggefährte der Feen"
    Kurzbeschreibung Das Feenvolk von Amaryllis ist vom Aussterben bedroht. Selbst Bryonys Freundschaft zu den Menschen konnte daran nichts ändern. Jetzt ist die junge Fee Linde die letzte Hoffnung. Gemeinsam mit dem Menschenjungen Timothy versucht sie, Kontakt aufzunehmen zu anderen Feenvölkern. Doch die zwei geraten in große Gefahr, sie werden von einer bösen Feenkaiserin verfolgt. In höchster Not gelingt es ihnen, nach Wales zu gelangen. Dort leben die Feen der alten Sagen, die Kinder des Rhys.…
  3. Eine Fee, die einen verzaubert.... Bryony - Rebellin unter Feen…

    Rezension von Buecherlady zu "Bryony: Rebellin unter Feen"
    Eine Fee, die einen verzaubert.... Bryony - Rebellin unter Feen von R.J.Anderson Inhalt: Tief im Inneren der großen Eiche liegt das Königreich von Amaryllis, der Rückzugsort der letzten Feen. Seit sie vor langer Zeit ihre magischen Kräfte verloren haben, meiden sie die Außenwelt, vor allem den Kontakt zu Menschen. Doch das hat seinen Preis: Die Feen werden träge und selbstgefällig, ihr Volk droht auszusterben. Einzig die tapferekleine Bryony will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden und…

Anzeige