Richelle Mead - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugendbuch, Science-Fiction
  • * 12.11.1976 (43)
  • Boston

Über Richelle Mead

Die US-amerikanische Autorin Richelle Mead wurde durch ihre zahlreichen Bücher aus dem Vampire-Genre bekannt. Die Schriftstellerin wurde 1976 in Boston in Massachusetts geboren und lebte danach in Kirkland. Richelle Mead interessierte sich schon früh für Fantasy-Literatur und Science-Fiction, da ihr Vater ihr aus der griechischen Mythologie vorlas und ihre Brüder ihr die Flash Gordon Filme zeigten. Auf dem College studierte sie Volkskunde und Theologie und unterrichtete nach ihrem Abschluss als Lehrerin für Englisch und Sozialkunde. 2007 begann sie mit dem Veröffentlichen von Kurzgeschichten in diversen Anthologien und brachte ihren ersten Roman heraus. Danach schrieb Richelle Mead zahlreiche Bücher und feierte mit Serien wie "Dark Swan" und "Vampire Academy" große Erfolge. Für ihre Bücher erhielt die Autorin mehrfach Preise, darunter den Teen Read Award.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Richelle Mead Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Richelle Mead in chronologischer Reihenfolge

  • The Emerald Sea (Neues Buch Juni 2018)
  • The Promise: Der goldene Hof (Neues Buch September 2017, Rezension)
  • Midnight Jewel (Neues Buch Juni 2017)
  • Magisches Erbe: Bloodlines 3 (Neues Buch Juni 2017)
  • Die goldene Lilie: Bloodlines 2 (Neues Buch März 2017)

Bücherserien von Richelle Mead in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Richelle Mead

Was ist das beste Buch von Richelle Mead?

Das beste Buch von Richelle Mead ist Vampire Academy: Schattenträume. Es wird mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 94,9 Prozent.

  1. Vampire Academy: Schattenträume (94,9% Zufriedenheit, Rezension)
  2. Vampire Academy: Seelenruf (94,7% Zufriedenheit, Rezension)
  3. Vampire Academy: Schicksalsbande (93,9% Zufriedenheit, Rezension)
  4. Vampire Academy: Blutschwur (93,7% Zufriedenheit, Rezension)
  5. Vampire Academy: Blaues Blut (91,7% Zufriedenheit, Rezension)
  6. Vampire Academy: Blutsschwestern (88,3% Zufriedenheit, Rezension)

Platzierungen in der Community

Themenlisten mit Richelle Mead Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Richelle Mead

  1. Bei "Bloodlines" handelt es sich um ein Spinoff zu der "Vampire…

    Rezension von Lucinia zu "Bloodlines: Falsche Versprechen"
    Bei "Bloodlines" handelt es sich um ein Spinoff zu der "Vampire Academy"-Reihe, daher direkt eine SPOILER-Warnung: Wer VA noch nicht gelesen, dies aber evtl. noch vor hat, sollte die Rezension mit Vorsicht genießen - es werden SPOILER zu VA enthalten sein, die ich leider nicht vermeiden kann. (Versteckter Text) Am Anfang war es ein wenig ungewohnt, in Bloodlines einzutauchen, wenn man zuvor so sehr an VA und Rose als Protagonistin gewöhnt ist. Rose und Sydney sind quasi wie Tag und Nacht und…
  2. Jahrelang hatte ich die ersten 3 Bände der Reihe ungelesen bei…

    Rezension von MiriamM35 zu "Sturmtochter"
    Jahrelang hatte ich die ersten 3 Bände der Reihe ungelesen bei mir im Regal stehen und nun habe ich mich endlich mal an den ersten Teil gewagt und es nicht bereut. Richelle Mead gehört mit zu meinen Lieblingsautorinnen, ich war bisher von all ihren Reihen (Succubus, Vampire Academy und Bloodlines) begeistert und auch diese Reihe kann wieder ein richtiges Highlight werden. Gehören VA und Bloodlines eher in die Jugendsparte, sind Succubus und auch Dark Swan auf jeden Fall für erwachsene Leser…
  3. Inhalt: Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein…

    Rezension von Chianti zu "The Promise: Der goldene Hof"
    Inhalt: Der Goldene Hof verspricht auserwählten Mädchen ein völlig neues Leben. Nicht nur, dass sie lernen, sich in vornehmen Kreisen zu bewegen, sie werden auch auf eine glamouröse Zukunft im aufstrebenden Nachbarland Adoria vorbereitet. Die junge Adelige Elizabeth scheint bereits ein solches Leben zu führen. Doch nach dem Tod ihrer Eltern fühlt sie sich wie in einem Gefängnis, aus dem sie nur noch fliehen will. Als Elizabeth dann den charmanten Cedric Thorn vom Goldenen Hof kennenlernt, weckt…
  4. Wieder ein gelungener Band der Bloodlines-Reihe. Wobei ich ihn…

    Rezension von MiriamM35 zu "Bloodlines: Der rubinrote Zirkel"
    Wieder ein gelungener Band der Bloodlines-Reihe. Wobei ich ihn anfangs etwas zäher fand, als die Vorgängerbände. Doch als es dann endgültig auf die Suche nach Jill geht, hat es mir wieder sehr gut gefallen. Adrian und Sidney sind einfach ein tolles Gespann und ich freue mich immer, wenn auch Rose und Dimitri mit von der Partie sind :wink: (Zitat von marie1990) Ja, das ist wirklich sehr schade, aber ich finde es gut, das die Autorin nicht alle Reihen wie Kaugummi in die Länge zieht. Ich bin…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Richelle Mead ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.