Richard Wagamese - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 1955
  • † 2017

Neue Bücher von Richard Wagamese in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Richard Wagamese Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Richard Wagamese in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Richard Wagamese

  1. Original :Englisch/Canada, 2012 INHALT : SaulIndian Horse lebte…

    Rezension von tom leo zu "Der gefrorene Himmel"
    Original :Englisch/Canada, 2012 INHALT : SaulIndian Horse lebte als Kind mit seiner Familie zurückgezogen in denWäldern, durch seine Großmutter insbesondere mit den altenTraditionen verbunden. Doch in diesen 50iger, 60iger Jahren suchendie Autoritäten nach den Ojibway Jugendlichen und Kindern, wollensie « entindianisieren » und stecken sie in Heime. Saulverliert alles und alle…, bis er im Heim das Eishockeyspielenkennen- und liebenlernt... BEMERKUNGEN : Trotzder über der Familie drohenden…
  2. Original :Englisch/Kanada, 2018 INHALT : FrankStarlight und…

    Rezension von tom leo zu "Starlight"
    Original :Englisch/Kanada, 2018 INHALT : FrankStarlight und sein Arbeitskollege und Freund Eugene leben ein ruhigesArbeitsleben auf seiner abgeschiedenen Farm. Doch diesesbeschauliche Leben wird durcheinandergewürfelt als Emmy und ihreTochter Winnie auftauchen : sie hatte einen verzweifeltenVersuch unternommen um ihrem gewalttätigen Ex entfliehen zu können.Starlight nimmt sie auf, läßt sie Ruhe und Aufatmen erleben. WerdenEmmy und Winnie heilen in diesem friedlichen Miteinander und an derNatur…
  3. Original :Englisch/Kanada, 2014 INHALT : Franklin…

    Rezension von tom leo zu "Das weite Herz des Landes"
    Original :Englisch/Kanada, 2014 INHALT : Franklin Starlightwuchs in der Obhut des « alten Mannes » auf, dem er kurznach der Geburt anvertraut worden war. Seinen biologischen Vater hater nie so recht kennengelernt, und die vorübergehenden kurzenEpisoden von einigen Wiedersehen mit seinem alkoholabhängigen Vaterwaren stets daneben gegangen. Doch als Eldon, sich dem Ende nahefühlend, bei seinem 16jährigen Sohn meldet beginnt ein letztergemeinsamer Weg. Zögernd begleitet Franklin seinen Vater und…

Anzeige