Rex Stout - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 01.12.1886
  • Noblesville, Indiana
  • † 27.10.1975

Neue Bücher von Rex Stout in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 09/2019: Zyankali vom Weihnachtsmann (Details)
  • Neuheiten 2013: Three at Wolfe's Door (Details)
  • Neuheiten 04/2009: Too Many Cooks / Champagne for One (Details)
  • Neuheiten 02/2009: The Rubber Band / The Red Box 2-in-1 (Details)
  • Neuheiten 08/2005: Gambit (Details)

Rex Stout Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Rex Stout in der richtigen Reihenfolge

Nero Wolfe Buchserie (48 Bände)

  1. Die Lanzenschlange
  2. Die Liga der furchtsamen Männer
  3. Die Gummibande
  4. Die rote Schatulle
  5. Zu viele Köche (Rezension)
  6. Der rote Stier / Der rote Bulle
  7. Nur über meine Leiche
  8. Kennzeichen wilde Rose
  9. Der Mord im Waldorf Astoria
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Tecumseh Fox Buchserie (3 Bände)

  1. Mord im Bungalow
  2. Bad for Business (noch nicht übersetzt)
  3. Die zerbrochene Vase

Weitere Bücher von Rex Stout

Rezensionen zu den Büchern von Rex Stout

  • Rezension zu Die Champagnerparty

    • nibri
    Klappentext:
    Auf einer Party in New York wird vor zwölf Augenzeugen die hübsche, junge und leichtsinnige Faith Usher ermordet. Das heißt, alle Gäste sind der Ansicht, Faith hat Selbstmord begangen. Nur Archie Goodwin läßt sich nicht so einfach abspeisen. Zusammen mit seinem Chef, dem Privatdetektiv Nero Wolfe, treibt er den Mörder in die Enge ...
    Inhalt:
    Archie Goodwin, Angestellter des berühmten Privatdetektivs Nero Wolfe, wird überraschend von einem Bekannten gebeten, Ihn bei der Party seiner…
  • Rezension zu Zu viele Köche

    • rumble-bee
    Es geht um die Wurst...!
    Dieses Buch war für mich ein wahrer Hochgenuss – in mehr als einem Sinn! Es hat mir sogar noch besser gefallen als das erste Buch aus der Reihe der neu aufgelegten Rex-Stout-Krimis im Klett-Cotta-Verlag („Es klingelte an der Tür“). Diesmal ist die Handlung in einigen erfrischenden Punkten anders. Und es wimmelt nur so von Wortwitz und „running gags“.
    Nero Wolfe ist bekanntermaßen ein Einzelgänger. Er verlässt – eigentlich – nie sein Haus. Doch diesmal wird er zu…
  • Rezension zu Es klingelte an der Tür

    • rumble-bee
    Das hat sich gelohnt
    Was für ein Fund! Das Abtauchen in einen Krimi-Klassiker hat sich in diesem Fall absolut gelohnt. Die Schreibweise von Rex Stout ist sicherlich anders. Sie stammt aus ihrer Zeit; und das muss man berücksichtigen. Dennoch hat dieser Fall seine ganz eigene Aktualität.
    Zunächst einmal zur Neuauflage selbst. Der Klett-Cotta Verlag hat bis jetzt drei alte Fälle von Rex Stout neu übersetzt und herausgegeben, wovon dieser Band der erste ist. Es ist nicht der erste Fall aus der…

Themenlisten mit Rex Stout Büchern