Rennie Airth - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 1935 (85)

Rennie Airth Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Rennie Airth in chronologischer Reihenfolge

  • The Death of Kings (Neues Buch Januar 2017)
  • The Reckoning (Neues Buch Juni 2014, Rezension)
  • The Dead of Winter (Neues Buch Mai 2009)
  • The Blood-Dimmed Tide (Neues Buch Oktober 2004, Rezension)
  • River of Darkness (Neues Buch März 1999, Rezension)

Bücherserien von Rennie Airth in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Rennie Airth

  1. England 1947: Eine Mordserie gibt den Kommissaren Rätsel auf.…

    Rezension von Sternenstaubfee zu "Totengedenken"
    England 1947: Eine Mordserie gibt den Kommissaren Rätsel auf. Mehrere Männer wurden regelrecht hingerichtet, doch scheinbar hatten sie nichts miteinander zu tun. Die Indizien deuten aber auf einen gemeinsamen Täter hin. Tötet er wahllos? Oder gibt es einen Zusammenhang? Und was hat der pensionierte Scotland-Yard-Inspektor John Madden mit dem Fall zu tun? Sein Name taucht in einem Brief auf, den eines der Opfer kurz vor seinem Tod geschrieben hat. Mein Leseeindruck: "Totengedenken" ist mein…
  2. Hallo @ll Ich habe >Nacht ohne Gesicht< bereits vor ein paar…

    Rezension von Bonprix zu "Nacht ohne Gesicht"
    Hallo @ll Ich habe >Nacht ohne Gesicht< bereits vor ein paar Tagen ausgelesen, musste aber noch ein wenig über das Gelesene nachdenken, und nachwirken lassen. Im Prinzip hat Ute bei ihrer Buchvorstellung bereits alles gesagt, und ich kann ihre Worte nur bestätigen. :thumleft: Auch mir hat das Buch recht gut gefallen, wie ich bereits weiter oben gesagt habe; interessant ist der Zeitrahmen, die Zeit nach dem ersten Weltkrieg, in der Geschichte spielt, das ist ungewöhnlich und wird nicht so…
  3. England 1932. John Madden, ehemaliger Detective Inspector von…

    Rezension von Ute zu "Orte der Finsternis"
    England 1932. John Madden, ehemaliger Detective Inspector von Scotland Yard und nun Farmer, wird durch eine Laune des Schicksals in die Suche nach einem vermißten Mädchen verwickelt - und ist schließlich derjenige, der ihre verstümmelte Leiche findet. Dieser Anblick läßt ihn nicht wieder los, und so steht er seinen einstigen Kollegen Chief Inspector Angus Sinclair und Sergeant Billy Styles gern (und sehr zum Leidwesen seiner Frau) mit Rat und gelegentlich auch Tat zur Seite, als der Fall an…
  4. England 1921. Das Land hat nach den Schrecken des 1. Weltkriegs…

    Rezension von Ute zu "Nacht ohne Gesicht"
    England 1921. Das Land hat nach den Schrecken des 1. Weltkriegs endlich wieder Frieden gefunden und genießt den sonnigen Sommer, als in der Grafschaft Surrey ein grausames Verbrechen verübt wird: Im Herrenhaus Melling Lodge werden vier Menschen grausam umgebracht. Die Polizei geht von einem fehlgeschlagenen Einbruch aus, doch Detective Inspector John Madden und sein Vorgesetzter Chief Inspector Angus Sinclair von Scotland Yard befürchten, daß sie es mit einer ganz neuen Art von Verbrecher zu…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Rennie Airth ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.