Reinhard Rohn - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 07.04.1959 (63)
  • Osnabrück
Anzeige

Neue Bücher von Reinhard Rohn in chronologischer Reihenfolge

Reinhard Rohn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Reinhard Rohn in der richtigen Reihenfolge

Kommissar Jan Schiller Buchserie (10 Bände)

  1. Falsche Herzen (Rezension)
  2. Kölnisch Wasser (Rezension)
  3. Kölner Lichter (Rezension)
  4. Barfuß in Köln (Rezension)
  5. Der Richter von Köln
  6. Kölner Finale
  7. Kölner Ringe
  8. Die drei Toten von Köln
  9. Nachtengel von Köln
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Kommissar Matthias Brasch Buchserie (4 Bände)

  1. Leere Spiegel
  2. Der glückliche Tote
  3. Die weiße Sängerin
  4. Die falsche Diva

Kommissarin Lena Larcher Buchserie (3 Bände)

  1. Leise, stirb leise (Rezension)
  2. Morgen stirbst du (Rezension)
  3. Engelstod (Rezension)

Weitere Bücher von Reinhard Rohn

  • Geschichten sind das Herz der Welt
  • Von sanfter Hand
  • Rote Frauen
  • Zu den Büchern
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Reinhard Rohn

  • Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite)
    Kommissarin Lena Larcher sieht mit Grauen dem Tag entgegen, an dem sich der Autounfall, bei dem sie Mann und Sohn verlor, zum ersten Mal jährt. Um den Erinnerungen zu entfliehen und um ihre Ängste zu bekämpfen, beschließt sie, an diesem Tag etwas Besonderes zu unternehmen. Sie meldet sich für einen Kletterkurs an. Der Trainer weist ihr eine blonde, schweigsame Frau als Partnerin am Seil zu, die sich als Tessa vorstellt. Noch am selben Abend steht…
  • Rezension zu Morgen stirbst du

    • €nigma
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite)
    Damals hat sie alles verloren. Jetzt kämpft sie ums Überleben.
    Ein Jahr ist vergangen, seit Hauptkommissarin Lena Larcher Mann und Sohn bei einem Autounfall verloren hat. Nur mühsam kämpft sie sich zurück ins Leben und in den Beruf. In einer Trauerbewältigungsgruppe begegnet sie einem Mann, der ihr Interesse weckt. Doch kurz darauf wird dieser tot in einem heruntergekommenen Hotel in Köln aufgefunden. Lena ist die Einzige, die nicht an einen Selbstmord…
  • Rezension zu Leise, stirb leise

    • €nigma
    Kurzbeschreibung (Quelle: Verlagsseite)
    Als junger Mann wurde er zum Mörder. 26 Jahre lang lebt er unentdeckt als angesehenes Mitglied der Gesellschaft, als Ehemann und Familienvater. Aber dann holt ihn die Vergangenheit ein: In Köln wird eine Prostituierte tot aufgefunden, ermordet nach »seinem« Muster von damals. Dieses Mal ist er unschuldig, doch ein skrupelloser Erpresser schwört Rache. Und der Countdown läuft. Für Kommissarin Lena Larcher ein Fall, der sie an ihre beruflichen und…
  • Rezension zu Barfuß in Köln

    • K.-G. Beck-Ewe
    Klappentext:
    Tatort Schauspielhaus
    Kommissar Schiller möchte nur eines tun: sich um seine krnake Frau Carla kümmern. Doch dann wird die Intendantin des Theaters ermordet. Der Täter tötete sie mit dem Pfeil einer Armbrust - und nahm ihre Schuhe mit. Da sie mehr Feinde als Freunde hatte, scheint die Liste der Tatverdächtigen schier endlos. Doch einer ist besonders verdächtig: der Schauspieler Lars Becker. Ausgerechnet mit ihm hat Birte Jessen, Schillers Kollegin, die Nacht verbracht. Wenig…