Ralf Rothmann - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung, Sonstiges
  • * 10.05.1953 (71)

Neue Bücher von Ralf Rothmann in chronologischer Reihenfolge

Ralf Rothmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Ralf Rothmann in der richtigen Reihenfolge

Berliner Romane Buchserie (3 Bände)

  1. Flieh, mein Freund!
  2. Hitze (Rezension)
  3. Feuer brennt nicht (Rezension)

Krieg und Nachkrieg Buchserie (3 Bände)

  1. Im Frühling sterben (Rezension)
  2. Der Gott jenes Sommers (Rezension)
  3. Die Nacht unterm Schnee (Rezension)

Ruhrgebietsromane Buchserie (4 Bände)

  1. Stier
  2. Wäldernacht
  3. Milch und Kohle (Rezension)
  4. Junges Licht (Rezension)

Weitere Bücher von Ralf Rothmann

Rezensionen zu den Büchern von Ralf Rothmann

  • Original: Deutsch, 2023
    AUSSCHNITT:
    »Immer habe ich den Regen geliebt – solange ich nicht nass wurde. Die Welt ist friedlicher, wenn es regnet, still sitze ich am Fenster und höre zu, wie der Wolkenbruch das Laub der Linde, die Postkästen und die leeren Flaschen hinter dem Bistrot zum Klingen bringt. So flüssig schriebe ich gern. Die ganze rue Delambre ist bis zur letzten Laterne auf eine glänzende Weise ausformuliert, und ich blicke durch die Tropfen auf der Fensterscheibe wie durch…
  • Rezension zu Im Frühling sterben

    • Maesli
    Im Frühling sterben ist die Geschichte von Walter Urban und Friedrich »Fiete« Caroli, zwei siebzehnjährigen Melkern aus Norddeutschland, die im Februar 1945 zwangsrekrutiert werden. Während man den einen als Fahrer in der Versorgungseinheit der Waffen-SS einsetzt, muss der andere, Fiete, an die Front. Er desertiert, wird gefasst und zum Tod verurteilt, und Walter, dessen zynischer Vorgesetzter nicht mit sich reden lässt, steht plötzlich mit dem Karabiner im Anschlag vor seinem besten Freund.
  • Rezension zu Die Nacht unterm Schnee

    • Squirrel
    Dieser gelungenen und hervorragenden Erstrezension ist nicht viel beizufügen außer den eigenen, persönlichen Eindrücken. @Buchbesprechung bringt sehr gelungen auf den Punkt, worum es dem Autor in seinem Buch geht.
    […]
    Ich habe die ersten Bände nicht gelesen, hatte aber überhaupt keine Schwierigkeiten, die verschiedenen Charaktere zu verstehen und in die Geschichte einzudringen und abzutauchen. Das mag aber auch daran liegen, dass ich, obwohl erst in den 60ern geboren, eng gesehen eines der…
  • Rezension zu Hotel der Schlaflosen

    • tom leo
    Original : Deutsch, 2020
    11 Erzählungen von 5-29 Seiten
    »Fear is a man’s best friend« lautet das Motto von Ralf Rothmanns neuem Erzählungsband Hotel der Schlaflosen, und tatsächlich ist es oft die Angst, die seinen Figuren aus der Not hilft.
    IM EINZELNEN :
    - Wir im Schilf : Emilia kommt nach Jahren zurück in ihre Heimatstadt Berlin, um dort ein Konzert als Violonistin zusammen mit ihrem Bruder (Klavier) zu geben. Bei der Probe zerreißt eine der Saiten, und sie muss nochmals schnell zurück ins…

Themenlisten mit Ralf Rothmann Büchern