Rafel Nadal - Bücher & Infos

Genre(s)
Historisch
  • auch Rafel Nadal Farreras
  • * 1954 (67)
  • Girona

Neue Bücher von Rafel Nadal in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 06/2017: Das Vermächtnis der Familie Palmisano (Rezension)
  • Neuheiten 01/2017: La senyora Stendhal (Rezension)
  • Neuheiten 09/2015: La maledicció dels Palmisano (Details)

Anzeige

Rafel Nadal Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Rafel Nadal

  1. April 1939. Am letzten Tag des Spanischen Bürgerkriegs wirddie…

    Rezension von dreamworx zu "Die letzten Tage meiner Kindheit"
    April 1939. Am letzten Tag des Spanischen Bürgerkriegs wirddie Mutter des achtjährigen Lluc vor seinen Augen erschossen. Da Lluc sonst keineFamilie mehr hat, kommt er in einem kleinen Ort bei Senyora Stendal und ihremSohn Dani unter, die fortan seine neue Familie sind. Senyora Stendal behandeltLluc wie ihren eigenen Sohn, auch Dani wird für Lluc schnell zu einem engenFreund und Vertrauten, bei dem er sich sicher und geborgen fühlt. Eines Tagesverschwindet Dani spurlos und Lluc verliert erneut…
  2. Klappentext: Einundzwanzig Tote, alle im Ersten Weltkrieg…

    Rezension von DarkAurora zu "Das Vermächtnis der Familie Palmisano"
    Klappentext: Einundzwanzig Tote, alle im Ersten Weltkrieg gefallen. Das ist die traurige Bilanz der Familie Palmisano, die seitdem als verflucht gilt. Als die Witwe Donata Palmisano kurz nach Kriegsende einen Sohn zur Welt bringt, fasst sie einen folgenschweren Entschluss: Sie gibt Vitantonio als Sohn ihrer Cousine aus, um ihn vor dem Fluch zu schützen. Erst als der Zweite Weltkrieg ausbricht und Vitantonio an die Front soll, bricht Donata ihr Schweigen. Doch Vitantonio ist fest entschlossen,…

Anzeige