Petra Hülsmann - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Liebesroman, Roman/Erzählung, Kinder-/Jugend
  • * 1976 (47)
  • Lohne, Oldenburg

Über Petra Hülsmann

Die deutsche Schriftstellerin Petra Hülsmann wurde 1976 in Lohne (Oldenburg) geboren und verbrachte ihre Kindheit und Jugend in der niedersächsischen Kleinstadt. Nach einem nicht abgeschlossenen Studium der Germanistik und Kulturwissenschaft, Jobs in Anwaltskanzleien und einem halbjährigen Rucksack-Trip durch Südostasien begann sie mit dem Schreiben. Der Liebesroman nach Art der romantischen Komödie wurde zum Genre der Autorin. Mit bodenständigem Umfeld, sympathischen Charakteren und spritzigen Dialogen begeisterte sie die Leser erstmals im Jahre 2014 mit "Hummeln im Herzen". Die Handlung verortete Petra Hülsmann in Norddeutschland. Dieses und weitere Bücher schafften es auf die Bestsellerlisten des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel", darunter "Wenn's einfach wär, würd's jeder machen" oder "Meistens kommt es anders, wenn man denkt".

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Anzeige

Neue Bücher von Petra Hülsmann in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 08/2021: Morgen mach ich bessere Fehler (Details)
  • Neuheiten 05/2019: Meistens kommt es anders, wenn man denkt (Details)
  • Neuheiten 2019: Reader's Digest Auswahlbücher. Der zweite Reiter:... (Details)
  • Neuheiten 05/2018: Wenn's einfach wär, würd's jeder machen (Details)
  • Neuheiten 05/2017: Das Leben fällt, wohin es will (Details)

Petra Hülsmann Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Petra Hülsmann in der richtigen Reihenfolge

Hamburg Buchserie (6 Bände)

  1. Hummeln im Herzen (Rezension)
  2. Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen (Rezension)
  3. Glück ist, wenn man trotzdem liebt (Rezension)
  4. Das Leben fällt, wohin es will (Rezension)
  5. Wenn's einfach wär, würd's jeder machen (Rezension)
  6. Meistens kommt es anders, wenn man denkt (Rezension)

Was ist das beste Buch von Petra Hülsmann?

Das beste Buch von Petra Hülsmann ist Das Leben fällt, wohin es will. Es wird mit durchschnittlich 4,6 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 92 Prozent.

  1. Zufriedenheit 92%: Das Leben fällt, wohin es will (Details)
  2. Zufriedenheit 88,3%: Glück ist, wenn man trotzdem liebt (Details)
  3. Zufriedenheit 83,4%: Hummeln im Herzen (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.
Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Petra Hülsmann

  • "Sein Leben in den Griff bekommen kann nur der, der es loslässt" (Anke Maggauer-Kirsche)
    Nele Wilkens hat genug von Männern, nachdem sie von ihrem Freund Tobias enttäuscht wurde und deshalb ihren Job wechseln musste. Jetzt möchte sie sich erst einmal ganz in ihren neuen Job bei einer PR-Agentur hineinknien. Dort soll Nele eine Kampagne für Politiker Hofmann-Klasing betreuen, dessen Werteskala für die anstehende Wahl nicht gerade positiv ausfällt. Kein Wunder, den der Politiker ist kein…
  • Weniger tiefgründig, dafür konstruiert!
    Nachdem Karoline Maus die Fernuni mit Bestnoten abgeschlossen hat, zieht sie zum Leid ihrer Familie nach Bochum. Dort wird sie sich bei Eintracht Hamburg um den Spieler Patrick " Weidi " Weidinger kümmern. Karo wird bewusst, dass sie eher als Chauffeurin und Anstandswauwau angestellt wurde, denn als Unternehmensberaterin. Dazu kommt, dass Weidi unsympathisch und mürrisch ist und Karo ihn nicht ausstehen kann.
    Ich liebe die Geschichten von Petra Hülsmann,…
  • Rezension zu Hummeln im Herzen

    • Zesa2501
    Die Liebeskomödie von Petra Hülsmann erzählt von der Ich-Ziehe-Jedes-Unglück-Magisch-An Lena und wie sie über viele Umwege und teils übertriebenen Missgeschicke ihren Traumprinzen, ihren Traumjob und auch ihr Glück findet. 289 Seiten ließen mich oft die Augen verdrehen und nicht nur ihre Freunde, sondern auch ich würde Lena am liebsten Schütteln. Vieles ist vorhersehbar, das Ende schnell ersichtlich doch der Weg dorthin ist streckenweise lang. Dennoch ein sehr unterhaltsamer Roman mit…
  • Wieder gelungen!
    Marie geniesst ihr Leben in vollen Zügen, als ihre ältere Schwester Christine an Krebs erkrankt. Spontan sagt sie zu, sich während der Chemotherapie um die beiden Kinder von Christine zu kümmern. Zudem übernimmt sie Christines Chefposten in der Firma des Vaters. Eine Werft, die Segelboote baut. Und das, obwohl sich Marie geschworen hatte, nie mehr einen Fuss in die verhasste Firma zu setzen. Am ersten Tag im neuen Job, trifft sie dann auch als Erstes auf die rechte Hand von…