Peter V. Brett - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy
  • * 08.02.1973 (49)
  • New Rochelle, New York

Über Peter V. Brett

Schon als Kind begeisterte sich Peter V. Brett für Fantasy Bücher. Der US-amerikanische Schriftsteller wurde 1973 in New Rochelle im Bundesstaat New York geboren. Nach einem Studium der Englischen Literatur und Kunstgeschichte arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Bücher. Danach begann seine Karriere als Autor. Schon sein Debütroman "Das Lied der Dunkelheit" wurde von Lesern und Kritikern gelobt und in zahlreiche Sprachen übersetzt. Das Buch bildete den Auftakt der "Dämonensaga", die Brett weltweit bekannt machte. In dieser Serie müssen drei jugendliche Helden gegen die Terrorherrschaft bösartiger Dämonen kämpfen. 2021 startete er mit "Der Prinz der Wüste" die Nightfall-Saga, welche im gleichen, von Dämonen bewohnten Universum spielt.

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Peter V. Brett in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Peter V. Brett Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Peter V. Brett in der richtigen Reihenfolge

Dämonenzyklus Buchserie (7 Bände)

  1. Das Lied der Dunkelheit (Rezension)
  2. Das Flüstern der Nacht (Rezension)
  3. Die Flammen der Dämmerung (Rezension)
  4. Der Thron der Finsternis (Rezension)
  5. Das Leuchten der Magie (Rezension)
  6. Die Stimmen des Abgrunds (Rezension)
  7. Der Prinz der Wüste
  8. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Peter V. Brett

  • Der große Basar (Rezension)
  • Desert Spear
  • The Warded Man
  • The Great Bazaar and Other Stories
  • The Great Bazaar and Brayan’s Gold (Rezension)
  • The Daylight War
  • Unfettered
  • Zu den Büchern

Was ist das beste Buch von Peter V. Brett?

Das beste Buch von Peter V. Brett ist Das Flüstern der Nacht. Es wird mit durchschnittlich 4,4 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 87,8 Prozent.

  1. Zufriedenheit 87,8%: Das Flüstern der Nacht (Details)
  2. Zufriedenheit 87,4%: Das Lied der Dunkelheit (Details)
  3. Zufriedenheit 87,2%: Die Flammen der Dämmerung (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Rezensionen zu den Büchern von Peter V. Brett

  • Rezension zu Selias Geheimnis

    • Hirilvorgul
    Kurzbeschreibung:
    Bevor ihn alle Menschen als den Tätowierten Mann fürchteten und später als Erlöser feierten, war er einfach nur Arlen aus Tibbets Bach. Eine von denen, die ihn aufwachsen sahen, war Selia, die als Dorfsprecherin in Tibbets Bach für Ordnung sorgte und sich für Arlen einsetzte. Dass der oft widerwillige Respekt, der ihr von allen entgegengebracht wurde, sowie der abfällige Beiname »die Unfruchtbare« auf ein lange gehütetes Geheimnis der alten Frau zurückgingen, das…
  • Rezension zu Das Lied der Dunkelheit

    • Nema
    Ich habe auch vor ein paar Wochen das Buch beendet und möchte nochmal eine kleine Rezension schreiben.
    Kurz ein paar Infos vorweg: Es handelt sich bei dem "Lied der Dunkelheit" um den ersten Teil eines Fantasy Epos, der sich bereits jetzt über 6 Teile erstreckt und dazu noch 4 "Kurz"geschichten hat. Und jedes dieser Bücher ist nicht gerade schmal, also man lässt sich hier schon auf eine ganze Menge Zeit ein
    Als erstes etwas zu der Story: Ich möchte nicht zu viel der Story "verraten", aber wenn…
  • Rezension zu Die Stimmen des Abgrunds

    • Hirilvorgul
    DIES IST TEIL 6 EINER REIHE UND DAHER ENTHÄLT DIE REZENSION MIT SICHERHEIT SPOILER FÜR DIE VORGÄNGERBÄNDE:
    Ich habe mich an einer spoilerfreien Rezi versucht, aber schon allein die Kurzbeschreibung enthält natürlich welche:
    Kurzbeschreibung:
    Nach "Das Leuchten der Magie" ist "Die Stimmen des Abgrunds" der packende zweite Teil des fünften Bandes von Peter V. Bretts Dämonensaga, der im Original unter dem Titel The Core erschienen ist. Der letzte Krieg zwischen Menschen und Dämonen steht…
  • Rezension zu Das Leuchten der Magie

    • Hirilvorgul
    SPOILERFREI GEHT NICHT bei Teil 5 einer Reihe Aber ich versuche einfach mal, nicht weiter auf den Inhalt einzugehen, sondern meine Meinung sehr allgemein zu halten.
    Es war eine lange Pause zwischen Band 4 und 5 und ich hatte meine Bedenken, ob ich mich wieder in die Geschichte reinfinden würde. Völlig unbegründet. Ich hatte noch keine 10 Seiten gelesen, da war ich schon wieder mittendrin im Krieg gegen die Dämonen, im Netz der Siegel und an der Seite der Protagonisten. Daran erkent man gute…

Themenlisten mit Peter V. Brett Büchern

Anzeige