Peter Härtling - Bücher & Infos

Neue Bücher von Peter Härtling in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 03/2018: Der Gedankenspieler (Details)
  • Neuheiten 02/2017: Benjamin und seine Väter (Details)
  • Neuheiten 09/2016: Djadi, Flüchtlingsjunge (Details)
  • Neuheiten 08/2015: Verdi (Details)
  • Neuheiten 05/2015: Die Monthiver-Mädchen (Details)

Anzeige

Peter Härtling Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Peter Härtling

  • Schumanns Schatten
  • Krücke
  • Nachgetragene Liebe
  • Eine Frau
  • Jakob hinter der blauen Tür (Rezension)
  • Das war der Hirbel
  • Das Familienfest oder Das Ende der Geschichte
  • Hölderlin
  • Wellen (Rezension)
  • Literatur-Kartei, Ben liebt Anna
  • Peter Härtling, Ben liebt Anna: Modelle für den Li...
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Peter Härtling

  • Klappentext:
    Johannes Wenger, ein achtzigjähriger alleinstehender Architekt, ist gestürzt und seither auf den Rollstuhl und Pflege angewiesen. Das kratzt an seinem Selbstbild, macht den Alltag mühsam und lässt viel Raum für Einsamkeit und Wehmut. Sein junger Hausarzt Dr. Mailänder jedoch hält dagegen und Wenger am Leben, holt ihn zurück in die Welt und lädt ihn mit seiner Familie zu einem gemeinsamen Osterurlaub ein. Wie der grantige Alte auf diese Einladung reagiert, ist meisterhaft…
  • Rezension zu Verdi

    • Marie
    Klappentext:
    Peter Härtling, profunder Musikkenner und Autor hochgelobter Künstlerromane von Schubert über Schumann bis zu Hölderlin und Fanny Mendelssohn, nähert sich dem alternden Verdi und lässt seine Fantasie schweifen. Die Geschichte beginnt auf der Höhe seines Schaffens und gleichzeitig an einem kritischen Punkt. Verdi hat mit »Aida« einen phänomenalen Erfolg gefeiert und versucht nun etwas Neues. Mit dem Streichquartett in e-Moll und dem Requiem überrascht er sich, sein…
  • Rezension zu Hallo Opa: Liebe Mirjam

    • Natalie77
    Inhalt:
    Hallo Opa - Hallo Mirjam ist eine Geschichte über Großvater und Enkelin. Sehr berührend und trotz der Kürze mit sehr viel Tiefe. Mirjam und ihr Opa schreiben sich Emails in denen alle Themen angesprochen werden die Opas und pubertierende Mädchen so betreffen können.
    Meine Meinung:
    Dies ist ein Kinderbuch, das sollte man beim Lesen nie vergessen, denn sonst wäre man vielleicht enttäuscht. So hatte ich gerade beim Einstieg meine Probleme mit Mirjam, weil sie recht grob und schnodderig…
  • Rezension zu Bozena

    • tom leo
    Danke an meine Vorschreiberinnen !
    Nach über fünf Jahren hole ich gerne noch einmal diesen Fred hoch und möchte noch einmal auf dieses Buch hinweisen. Haben Serjena und Wirbelwind auch Einschränkungen angebracht, so sprechen sie letztlich – und ich schließe mich an – eine Leseempfehlung aus.
    Zur Handlung wurde schon das Wichtigste gesagt. Ausgehend von einer realen Konstellation handelt es sich um eine fiktive Fortführung der Geschichte der Sekretärin von Härtlings Vater. Allerdings scheint…

Themenlisten mit Peter Härtling Büchern

Anzeige