Peter Englund - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch
Anzeige

Neue Bücher von Peter Englund in chronologischer Reihenfolge

Peter Englund Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Peter Englund

  • Autor: Peter Englund
    Titel: Momentum - November 1942
    Seiten: 671
    ISBN: 978-3-7371-0015-1
    Verlag: Rowohlt
    Übersetzerin: Susanne Dahmann
    Autor:
    Peter Englund wurde 1957 im schwedischen Ort Boden geboren und ist ein skandinavischer Historiker und Schriftsteller. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er Archäologie, theoretische Philosophie und Geschichte, arbeitete danach im Nachrichtendienst der schwedischen Armee. 1988 veröffentlichte er ein Buch über die Schlacht bei Poltawa, ein Jahr danach…
  • Historiker Peter Englund hat in seine Jugend in Stockholm verbracht, seziert einen aufsehenerregenden, weil realen Mordfall aus dem Jahr 1965, mit einer beeindruckenden Anatomie der gesellschaftliche Entwicklung Schwedens bis zur idyllischen Vorstadt mit neun unterschiedlichen Haustypen im Stil der „Volksheimatarchitektur“ und ebendort geschah der Mord.
    Schweden sah sich zwar gerne als ein Land, in dem gesellschaftliche Klassen genauso tot waren wie die Ideologien was den sozialen Aufstieg…
  • Rezension zu Schönheit und Schrecken

    • Magdalena
    Der schwedischen Historiker Peter Englund nähert sich in diesem Buch dem 1. Weltkrieg auf ungewöhnliche Art: Anhand von Selbstzeugnissen schildert er 19 Einzelschicksale, die viele Aspekte des Krieges widerspiegeln - auch und besonders solche, die sonst eher wenig im Fokus stehen.
    Natürlich nimmt der Kampf in den Schützengräben an der Westfront richtigerweise einen wichtigen Platz ein, doch genauso verleiht Englund einer australischen Krankenwagenfahrerin im Dienste der serbischen Armee eine…