Paul Watzlawick - Bücher & Infos

Genre(s)
Sach-/Fachbuch
  • * 25.07.1921
  • Villach, Kärnten
  • † 31.03.2007

Über Paul Watzlawick

Mit seinem philosophischen Selbsthilferatgeber "Anleitung zum Unglücklichsein" wurde der gebürtige Österreicher Paul Watzlawick 1983 einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Der 1921 in Villach geborene Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut und Philosoph verfasste Bücher zu Familientherapie, Psychotherapie und Kommunikationstheorie, die in mehr als 80 Sprachen übersetzt wurden. Er begann sein Berufsleben als Übersetzer und Dolmetscher im zweiten Weltkrieg. Venedig, Zürich, Indien und El Salvador waren wichtige Stationen in Lehre und Leben des Mitbegründers des P.E.N.-Clubs Liechtenstein. Viele seiner Forschungsergebnisse und Bücher zu Kommunikation und Beziehungen wurden zu beachteten Standardwerken. Die These "Man kann nicht nicht kommunizieren" ist untrennbar mit Watzlawick verbunden. Seit 1960 lebte der Autor in Palo Alto und forschte am Mental Research Institute. Mit 85 Jahren starb Paul Watzlawick 2007 in seiner kalifornischen Wahlheimat.

Inhaltsverzeichnis

Paul Watzlawick Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Paul Watzlawick in chronologischer Reihenfolge

  • Lösungen (Neues Buch Mai 2015)
  • Münchhausens Zopf (Neues Buch September 2012)
  • Gebrauchsanweisung für Amerika: Der Klassiker (Neues Buch Oktober 2008)
  • Wenn du mich wirklich liebtest, würdest du gern Kn... (Neues Buch September 2006)
  • Systemische Kurztherapie bei Ess-Störungen (Neues Buch Juni 2003)

Weitere Bücher von Paul Watzlawick

  • Vom Schlechten des Guten oder Hekates Lösungen (Rezension)
  • Münchhausens Zopf oder Psychotherapie und "Wirklic...
  • Menschliche Kommunikation: Formen, Störungen, Para...
  • Lösungen: Zur Theorie und Praxis menschlichen Wand...
  • Gebrauchsanweisung für Amerika
  • Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Wahn, Täuschung...
  • Kurzzeittherapie und Wirklichkeit
  • Vom Unsinn des Sinns oder vom Sinn des Unsinns
  • Interaktion
  • Irrwege und Umwege: Zur Therapie versuchter Lösung...
  • Systemische Kurztherapie bei Zwängen und Phobien: ...
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Paul Watzlawick

  1. Klappentext (Amazon): Paul Watzlawick, der Meister des…

    Rezension von Gaymax zu "Vom Schlechten des Guten: Oder Hekates L..."
    Klappentext (Amazon): Paul Watzlawick, der Meister des »Unglücklichseins«, führt mit vielen wunderbaren Beispielen vor, wie wir, ferngelenkt von der finsteren Schicksalsgöttin Hekate, unermüdlich den scheinbar 100-prozentigen Lösungen aufsitzen, weil ein ehrbares Prinzip oder das Streben nach Sicherheit und Glück übersehen lässt, dass die Lösung eines Problems oft nur ein Trugschluss ist. Über den Autor: "Vom Guten des Schlechten" von Paul Watzlawick ist ein Sachbuch mit 128 Seiten. 1921 im…
  2. Paul Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" ist eines der…

    Rezension von muetzekatze zu "Anleitung zum Unglücklichsein"
    Paul Watzlawicks "Anleitung zum Unglücklichsein" ist eines der Büchr, die man mindestens einmal gelesen haben sollte. Ich hab ds im Laufe der Jahre so ungefähr einmal pro Jahr gelesen, da ist man ja auch recht schnell durch. Da sind definitiv gute Sachen drin, nette Anekdoten, Tipps und auch Amüsantes, aber an manchen Stellen hätte ich mir gewünscht, dass der Autor mit dem Buch etwas mehr in die Tiefe gegangen wäre. Vieles wird ja nur gestreift. Auch wenn es ein eher populärwissenschaftlich…
  3. Der Psychiater und Publizist Manfred Lütz wird schon seit langem…

    Rezension von Winfried Stanzick zu "Der blockierte Riese: Psycho-Analyse der..."
    Der Psychiater und Publizist Manfred Lütz wird schon seit langem in Funk und Fernsehen nicht nur in Fragen der katholischen Kirche, sondern auch in anderen sozialpsychologischen Zusammenhängen immer wieder um seine Meinung gefragt. Seinen guten Ruf begründet haben seine Bücher, die immer auf dem neusten Stand der psychotherapeutischen und theologischen Wissenschaft und dennoch allgemeinverständlich handeln vom Sinn und Nutzen psychotherapeutischer Sichtweisen auf Menschen und Gesellschaft.…
  4. Kurzbeschreibung aus: Das Buch der 1000 Bücher (kopiert von…

    Rezension von Marie zu "Anleitung zum Unglücklichsein"
    Kurzbeschreibung aus: Das Buch der 1000 Bücher (kopiert von Amazon) Paul Watzlawicks kleiner Band Anleitung zum Unglücklichsein bricht rigoros mit der Vorstellung, Ziel des Menschen sei das Streben nach Glück. In Form von Metaphern, Aphorismen, Anekdoten und hintergründigen Geschichten beschreibt Watzlawick in amüsanter und ironischer Art die vielfältigen Möglichkeiten, den eigenen Alltag unerträglich zu gestalten und trivialen Ereignissen eine außergewöhnliche Bedeutung beizumessen. Mit…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Paul Watzlawick ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.