Oliver Schlick - Bücher & Infos

Genre(s)
Kinder-/Jugend

Oliver Schlick Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Oliver Schlick in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Oliver Schlick

Themenlisten mit Oliver Schlick Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Oliver Schlick

  1. Eine schöne Kriminalgeschichte für gemütliche Lesestunden in der…

    Rezension von Skyline zu "Rory Shy, der schüchterne Detektiv"
    Eine schöne Kriminalgeschichte für gemütliche Lesestunden in der kalten Jahreszeit Klappentext „Rory Shy ist ein ungewöhnlicher Detektiv: Es ist ihm unangenehm, Zeugen zu befragen, er ist zu schüchtern, um mit Informanten zu sprechen, und viel zu höflich, um Verdächtige mit Fragen nach einem Alibi zu belästigen. Dafür besitzt er eine hochgeheime eigene Methode, mit der er bislang auch die kniffligsten Rätsel lösen konnte. Bis jetzt: In der Villa einer Millionenerbin ist eine Perle spurlos…
  2. Verlagsinfo Rory Shy ist ein ungewöhnlicher Detektiv: Es ist…

    Rezension von Aleshanee zu "Rory Shy, der schüchterne Detektiv"
    Verlagsinfo Rory Shy ist ein ungewöhnlicher Detektiv: Es ist ihm unangenehm, Zeugen zu befragen, er ist zu schüchtern, um mit Informanten zu sprechen, und viel zu höflich, um Verdächtige mit Fragen nach einem Alibi zu belästigen. Dafür besitzt er eine hochgeheime eigene Methode, mit der er bislang auch die kniffligsten Rätsel lösen konnte. Bis jetzt: In der Villa einer Millionenerbin ist eine Perle spurlos verschwunden. Und von der Sekretärin bis zum Butler scheint jeder ein Geheimnis zu…
  3. Actiongeladenes Abenteuer zwischen der rauen See und einer alten…

    Rezension von Skyline zu "Wächter der Meere, Hüter des Lichts"
    Actiongeladenes Abenteuer zwischen der rauen See und einer alten Prophezeihung Klappentext „Ein Leuchtturm ist ein Ort zwischen den Welten. Zwischen Land und Meer. Zwischen Feste und Wasser. Ein Ort, an dem sich das Endliche und das Unendliche berühren. »Komm … Wasser … weg …« Eine flehende Stimme am aufgewühlten Meer und ein berstender Leuchtturm verfolgen die sechzehnjährige Rebecca im Traum. Als sie kurz darauf von Leuchtturmwärtern kontaktiert wird, glaubt sie nicht an einen Zufall. Doch…
  4. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Ein…

    Rezension von skippycat zu "So kalt wie Eis, so klar wie Glas"
    Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Ein zauberhaftes Buch, märchenhaft, spannend, geheimnis- und phantasievoll mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Ich würde empfehlen, das Buch in den Wintermonaten zu lesen, es passt grandios in diese Jahreszeit. Hoffentlich schreibt der Autor noch mehr so tolle Bücher. Ich habe es geliebt. :love: Ich habe ebenfalls :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: vergeben.