Ödön von Horvath - Bücher & Infos

Genre(s)
Klassiker

Ödön von Horvath Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Ödön von Horvath in chronologischer Reihenfolge

  • Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth: Textanalyse... (Neues Buch April 2018)
  • Italienische Nacht: Volksstück in sieben Bildern (Neues Buch Juli 2015)
  • Jugend ohne Gott: Reclam XL: Text und Kontext (Neues Buch Februar 2013)
  • Der ewige Spießer (Neues Buch Oktober 2011)
  • Mord in der Mohrengasse (Neues Buch Mai 2011)

Weitere Bücher von Ödön von Horvath

  • Glaube Liebe Hoffnung
  • Jugend ohne Gott (Rezension)
  • Geschichten aus dem Wiener Wald
  • Italienische Nacht
  • Geschichten aus dem Wiener Wald. Erläuterungen und...
  • Gesammelte Werke: Der ewige Spießer
  • Gesammelte Werke: Figaro läßt sich sch...
  • Gesammelte Werke: Don Juan kommt aus d...
  • Gesammelte Werke: Kasimir und Karolin...
  • Gesammelte Werke. Sportmärchen
  • Gesammelte Werke: Der jüngste Tag und andere S...
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Ödön von Horvath Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Ödön von Horvath

  1. Viel zu lange hat auch dieses Buch auf meinem SuB darauf…

    Rezension von Farast zu "Der ewige Spießer"
    Viel zu lange hat auch dieses Buch auf meinem SuB darauf gewartet gelesen zu werden. Für mich war es auf keiner Seite langweilig gewesen, ganz im Gegenteil. Die Geschichte selbst ist mit gerade mal 142 Seiten meiner Ausgabe recht schnell gelesen, aber wirkt bestimmt noch länger bei mir nach. Faszinierend, dass man von immer wieder anderem Blickwinkel her gesehen etwas neues entdecken kann und die Möglichkeit der Interpretation dadurch recht hoch ist. Vielleicht besteht da die Gefahr, dass man…
  2. Ich schließe mich einmal mehr der Begeisterung Rosalitas an und…

    Rezension von tom fleo zu "Der ewige Spießer"
    Ich schließe mich einmal mehr der Begeisterung Rosalitas an und kann dieses Buch nur empfehlen! Der Ich-Erzähler gehört also zum Lehrkörper eines Gymnasiums und unterrichtet Geschichte und Geographie. Schnell erkennen wir den Rahmen einer Gesellschaft – im Großen und im Kleinen – die zwar nie mit eindeutigen (historischen) Namen beschrieben wird, dennoch ziemlich klar identifiziert werden kann als die militaristische, kriegshinführende und uniformierte Diktatur, in die sich das Deutsche Reich…
  3. Ich möchte euch eines meiner Top-10 Bücher vorstellen, eines der…

    Rezension von Rosalita zu "Der ewige Spießer"
    Ich möchte euch eines meiner Top-10 Bücher vorstellen, eines der wenigen, die ich öfter als 1x gelesen habe (um genau zu sein, jetzt zum dritten Mal): Inhalt: _„Alle Neger sind hinterlistig, feig und faul“_ schreibt ein Schüler zu dem von der Aufsichtsbehörde vorgegebenen Thema „Warum müssen wir Kolonien haben“. Der Lehrer, alleinstehend, 34 Jahre alt, schließt sich dieser aus Vorurteilen bestehenden Gesellschaft mit seinem Denken nicht an, doch nach außen „macht er mit“, weil er Angst um…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Ödön von Horvath ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.