Nora Berger - Bücher & Infos

Genre(s)
Historischer Roman, Roman/Erzählung

Neue Bücher von Nora Berger

  1. Der Fluch der Zuckerins...

    Im November 2018 erschien das Buch Der Fluch der Zuckerinsel.
  2. Spielball des Schicksal...

    Im Juli 2018 erschien das Buch Spielball des Schicksals.
  3. Das Hexenzeichen

    Im September 2017 erschien das Buch Das Hexenzeichen.
  4. Die gefährlichen Intrig...

    Im Februar 2017 erschien das Buch Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars.

Liste der Nora Berger Bücher

 

Amélie D’Emprenvil Bücher 2 Bücher

  1. Amélie und die Sturmzeit von Valfleur
  2. Amélie und die Botschaft des Medaillons
  3. Komplette Amélie D’Emprenvil Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Nora Berger

  • Königsberger Klopse mit Champagner
  • Sturmwind über Auprèsmont
  • Ein verhängnisvoller Abend in Paris
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Nora Berger

  1. Der Autor Alexander von Waldheim findet bei der Durchsichtdes…

    Rezension von dreamworx zu "Spielball des Schicksals"
    Der Autor Alexander von Waldheim findet bei der Durchsichtdes elterlichen Nachlasses das Tagebuch seiner Ururgroßmutter Camilla. Schonkurz, nachdem er sich eingelesen hat, steht für ihn fest, dass er dieseGeschichte für seinen nächsten Roman verwerten möchte, denn die Vergangenheit seineAhnin Camilla und Tessa, der Geliebten von Camillas Vater, fasziniert ihn sehr.Alexander will so viel wie möglich herausfinden über die Feindschaft zwischenden beiden doch sehr unterschiedlichen Frauen. So…
  2. Inhalt: Als Alexander von Waldheim im Nachlass seiner Eltern…

    Rezension von natti zu "Spielball des Schicksals"
    Inhalt: Als Alexander von Waldheim im Nachlass seiner Eltern das Tagebuch seiner Ururgroßmutter Camilla findet, ist ihm gleich klar: Das wird die Geschichte für seinen nächsten Roman werden! Fasziniert taucht er in die Vergangenheit ein und erfährt so von den turbulenten Leben von Camilla und Tessa, zweier sehr unterschiedlicher Frauen, die sich in einem nicht enden wollenden Krieg zwischen Liebe, Eifersucht und Tod durchs Leben kämpfen müssen … Berlin, 1862: Camilla schlägt sich alleine…
  3. 15. Jh. Emma wurde als Baby auf den Stufen eines Klosters…

    Rezension von dreamworx zu "Das Hexenzeichen"
    15. Jh. Emma wurde als Baby auf den Stufen eines Klosters ausgesetzt und von Magdalena, der Burgherrin von Schrockenstein, in die eigene Familie aufgenommen und einer Tochter gleich erzogen. Emma erfährt die liebevolle Sicherheit einer Familie und wächst neben ihrem Halbbruder Ekart auf, der alsbald mit seinem Vater Ethelbert zu einer Pilgerreise ins Heilige Land auszieht. So bleiben Mutter und Tochter allein auf der Burg und werden vor einige Herausforderungen gestellt. Emma hat von Geburt an…
  4. 1640 Venedig. Die junge Gabriella di Montadori ist heimlich…

    Rezension von dreamworx zu "Die gefährlichen Intrigen des Marquis de..."
    1640 Venedig. Die junge Gabriella di Montadori ist heimlich verliebt in den Ziegenhierten Angelo. Doch leider haben ihre Eltern andere Pläne mit ihr, ihrem Stand angemessen soll sie den Pariser Adeligen Julien de Rochebonne ehelichen. Julien allerdings interessiert sich gar nicht für die junge Frau, sondern nur für das Familienvermögen, denn er hat hohe Spielschulden und benötigt dringend Geld, um diese zu tilgen. Gabriella weiß keinen Ausweg aus ihrer Lage, da kommt ihr der Zufall zu Hilfe.…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Nora Berger ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.