Nora Bendzko - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Horror

Neue Bücher von Nora Bendzko in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Nora Bendzko Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Nora Bendzko in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Nora Bendzko

Rezensionen zu den Büchern von Nora Bendzko

  1. »Tanze nicht mit Feen und handle nie mit Hexen.« – Elegio kennt…

    Rezension von Ambermoon zu "Hexensold"
    »Tanze nicht mit Feen und handle nie mit Hexen.« – Elegio kennt diese Warnung, seit er ein kleiner Junge ist. Geboren in eine Familie von Assassinen wächst er im Oberitalien des 17. Jahrhunderts auf. Sein Vater Lysander setzt alles daran, ihn auszubilden. Doch dem sanften Elegio ist Töten zuwider. Sein Leben ändert sich für immer, als er in den Besitz eines verzauberten Kleides gelangt. Es verwandelt ihn in Rapunzel – eine gefährliche Schönheit. In ihrer Gestalt ist er endlich der Todesengel,…
  2. Prag, 1620: Krieg, Hunger und ein Geist mit dem Namen…

    Rezension von Ambermoon zu "Nora Bendzkos Galgenmärchen: Kindsräuber"
    Prag, 1620: Krieg, Hunger und ein Geist mit dem Namen »Rumpelstilzchen« suchen die Stadt heim. Wo immer er erscheint, verschwindet ein Kind. Alene, die die Gabe besitzt, die Geister der Toten zu sehen, ist ihm bereits vor einem Jahr begegnet. Nun ist sie selbst schwanger. Gequält von der Angst, ihr Kind verlieren zu können, schlägt sie sich im zerrütteten Prag durch. Aber sie scheint nur ein Spielball höherer Mächte zu sein: Wieso tritt ihr lang verlorener Kindheitsfreund Patrik Emil wieder in…
  3. Nachdem er den Schrecken des Krieges nur knapp entronnen ist,…

    Rezension von Ambermoon zu "Bärenbrut"
    Nachdem er den Schrecken des Krieges nur knapp entronnen ist, baut er sich als Jäger ein neues Leben auf. Er heiratet, bekommt einen Sohn. Doch die Menschen in seinem Dorf sind ihm gegenüber misstrauisch. Ein Fluch soll auf seiner Familie lasten. Als seine lang verschollene Mutter wieder auftaucht und ihr der Tod ihres Mannes beigebracht werden muss, brodeln die Gerüchte von damals wieder. Thorbens Vater sei nicht von einem Bären getötet worden, heißt es. Ein Mensch in Bärenhaut habe die…
  4. Klappentext Irina musste als Kind mit ansehen, wie ihre…

    Rezension von Aleshanee zu "Nora Bendzkos Galgenmärchen: Wolfssucht"
    Klappentext Irina musste als Kind mit ansehen, wie ihre Schwester Leonore ermordet wurde. Nur weil Skandar, der Sohn des Jägers, sie beschützte, ist Irina noch am Leben. Selbst als Erwachsene verfolgen sie die Bilder des brutalen Mordes. In ihrem Dorf fühlt sie sich ausgestoßen. Hinter ihrem Rücken nennt man sie verflucht. Allein Skandar will Irina für sich gewinnen. Als er sein Ziel nicht erreicht, schlägt seine Zuneigung in Gewalt um. Irina muss fliehen. Doch »es« lauert immer noch da…

Anzeige