Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Noelle Chatelet - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Roman/Erzählung
  • * 16.10.1944 (79)

Neue Bücher von Noelle Chatelet in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 10/2015: La dernière leçon: Récit (Details)
  • Neuheiten 04/2013: Geliebte Enkelin (Details)
  • Neuheiten 08/2005: Die letzte Lektion (Details)
  • Neuheiten 01/2003: La tête en bas (Details)
  • Neuheiten 2002: Mit dem Kopf zuerst (Details)

Noelle Chatelet Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Noelle Chatelet in der richtigen Reihenfolge

Frauen Buchserie (3 Bände)

  1. Die Dame in Blau (Rezension)
  2. Die Klatschmohnfrau (Rezension)
  3. Das Sonnenblumenmädchen (Rezension)

Weitere Bücher von Noelle Chatelet

Rezensionen zu den Büchern von Noelle Chatelet

  • Rezension zu Die Klatschmohnfrau

    • Bookdragon
    Marthe , die Stammgast im Bistro "Le Trois Canons" ist , lernt dort Félix kennen . Für Marthe die lange Jahre verwitwet war ist es ihre erste große Liebe . Mit siebzig Jahren stellt sie ihr Leben komplett um . Und eines Tages erhält sie von Félix ihren ersten Liebesbrief ...
    Der Schreibstil ist klar , ruhig und flüssig zu lesen . Dabei ist die Schrift etwas größer so dass ich zügig durch das Buch gekommen bin . Die Protagonisten sind sympathisch und gewinnend , sie könnten aus der…
  • Rezension zu Die Dame in Blau

    • freddoho
    Inhalt (Quelle : Amazon)
    Mit Leichtigkeit und Esprit erzählt Die Dame in Blau von den Empfindungen einer Frau, die sich aus der einengenden Effizienz des Alltags, der ewigen Hektik und dem Diktat von Schönheit und Jugendlichkeit löst.
    Mireille, attraktiv, erfolgreich, Anfang fünfzig, ist im Streß. Als sie mal wieder über einen Pariser Boulevard hetzt, wird sie von einer alten Dame im blauen Kostüm aufgehalten. Unwillkürlich verfällt Mireille in deren Schrittempo und verspürt plötzlich…
  • Rezension zu Mit dem Kopf zuerst

    • Marie
    Noelle Chatelet "Mit dem Kopf zuerst", Originaltitel "La tête en bas"
    Inhaltsangabe von Amazon:
    Denise ist ein Mädchen – aber nur dem Namen nach. Sie fühlt sich nicht wie eins, im Gegenteil: Denise möchte ein Junge sein. Am Ende der Kindheit stellt sich heraus: Sie ist auch einer - jedenfalls halb. Denn im Körper von Denise existieren beide Geschlechter, Junge und Mädchen. Sie bekommt Brüste, aber auch einen kleinen Penis. Nach langen schmerzhaften Kämpfen mit dem Anderssein und der…