Neil Gaiman - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugend, Science-Fiction
  • * 10.11.1960 (61)
  • Portchester

Über Neil Gaiman

Neil Gaiman wurde 1960 in Portchester in der Grafschaft Hampshire bei Portsmouth geboren. Als Jugendlicher wollte er Comic-Autor werden. Aber er folgte der Empfehlung eines Berufsberaters und entschied sich für eine Ausbildung. Danach arbeitete er als freier Journalist und schrieb das erste seiner Bücher, in welchem er die Musikgruppe "Duran Duran" porträtierte. Später wendete er sich wieder dem Genre Comic zu. Der Durchbruch gelang Neil Gaiman ab 1988 mit der Serie "Sandman" und der Hauptfigur Dream, dem Herrscher über das Reich der Träume. Seinen ersten erzählenden Roman "Ein gutes Omen" (im Original: "Good Omens") schrieb er zusammen mit Terry Pratchett und verhandelte darin eine bevorstehende Apokalypse. Darauf folgten viele weitere Bücher, Songtexte und Gedichte. Neil Gaiman erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Literaturpreis "World Fantasy Award".

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Neil Gaiman in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Neil Gaiman Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Neil Gaiman in der richtigen Reihenfolge

American Gods Buchserie (2 Bände)

  1. American Gods (D) (Rezension)
  2. Anansi Boys (D) (Rezension)
  3. Alle Teile der Reihe anzeigen

Bücher der Magie Buchserie (15 Bände)

  1. Das unsichtbare Labyrinth
  2. Die Schattenwelt
  3. Das Land des Sommerzwielichts
  4. Die Straße ins Nirgendwo
  5. Bannkreise 1
  6. Bannkreise 2
  7. Die verborgene Schule
  8. Opfergaben
  9. Das künstliche Herz
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

InterWorld Buchserie (3 Bände)

  1. Interworld (D) (Rezension)
  2. The Silver Dream (noch nicht übersetzt)
  3. Eternity's Wheel (noch nicht übersetzt)

London Below Buchserie (2 Bände)

  1. Neverwhere (noch nicht übersetzt, Rezension)
  2. The Seven Sisters (noch nicht übersetzt)
  3. Alle Teile der Reihe anzeigen

Miracleman Buchserie (4 Bände)

  1. A Dream of Flying (noch nicht übersetzt)
  2. The Red King Syndrome (noch nicht übersetzt)
  3. Olympus (noch nicht übersetzt)
  4. The Golden Age (noch nicht übersetzt)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Panda Chu Buchserie (3 Bände)

  1. Chu's Day (noch nicht übersetzt)
  2. Chu's First Day of School (noch nicht übersetzt)
  3. Chu's Day at the Beach (noch nicht übersetzt)

Sandman Buchserie (13 Bände)

  1. Präludien & Notturni (Rezension)
  2. Das Puppenhaus (Rezension)
  3. Traumland (Rezension)
  4. Die Zeit des Nebels
  5. Über die See zum Himmel
  6. Fabeln und Reflexionen
  7. Kurze Leben (Rezension)
  8. World’s End (D) (Rezension)
  9. Die Gütigen (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Sandman's Schwester Buchserie (2 Bände)

  1. Der Preis des Lebens
  2. Die Zeit deines Lebens

Weitere Bücher von Neil Gaiman

Was ist das beste Buch von Neil Gaiman?

Das beste Buch von Neil Gaiman ist Niemalsland. Es wird mit durchschnittlich 4,3 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 85,1 Prozent.

  1. Zufriedenheit 85,1%: Niemalsland (Details)
  2. Zufriedenheit 82,4%: Das Graveyard Buch (Details)
  3. Zufriedenheit 80,3%: Coraline (Details)
  4. Zufriedenheit 79,8%: Der Ozean am Ende der Straße (Details)
  5. Zufriedenheit 74,1%: American Gods (Details)
Rankingfaktoren: In die Ermittlung fließen alle Bücher und Hörbücher des Autors mit einer Mindestanzahl an Bewertungen ein und deren durchschnittliche Höhe bestimmt die Platzierung innerhalb der Liste.

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Neil Gaiman

  • Rezension zu Nur wieder das Ende der Welt

    • K.-G. Beck-Ewe
    Produktvorstellung bei amazon.de
    Ein Sachbearbeiter aus Innsmouth findet heraus, dass der Weltuntergang unmittelbar bevorsteht … und dass das Werkzeug, mit dem die Zerstörung in Gang gesetzt werden soll, ein Werwolf ist. Lawrence Talbot ist ein gewöhnlicher Durchschnittsmann, der versucht, über die Runden zu kommen … und der sich längst an seine monatlichen Verwandlungen in ein menschenfressendes Untier gewöhnt hat. Als ein eigenartiger Besucher in seinem Büro auftaucht, um ihn vom…
  • Produktvorstellung bei amazon.de
    Von Neil Gaiman, dem von der New York Times als Bestsellerautor gelisteten Hugo-, Bram-Stoker-, Locus-, World-Fantasy- und Nebula-Preisträger (Sandman, American Gods) stammt die Vorlage zu dieser Sammlung graphischer Fantasien aus den Federn und Pinseln von Eisner- und Harvey-Preisträger P. Craig Russell (Elric, Night Music), Harvey-Preisträger Scott Hampton (Silverheels, Batman) und Eisner-Preisträger Paul Chadwick (Concrete, Y: The Last Man). Zwei…
  • Rezension zu Sternwanderer

    • Eierkocherkind
    Ein Junge namens Tristran Thorn verlässt das an eine wundersame Mauer grenzende Dorf Wall, um hinter jener steinernen Wand einen Stern als Liebesbeweis für seinen Schwarm einzusammeln. Dort trifft er auf verschiedenste Personen und findet nicht nur zu sich, sondern auch über die Geschichte seines Vaters einiges heraus, was sein Leben verändert.
    Oben wird kurz angedeutet, was der Text ist: Ein Entwicklungsroman. Der naive Bub Tristran läuft blauäugig in ein Abenteuer, was zahllose Gefahren mit…
  • Rezension zu Niemalsland

    • SaintGermain
    Als Richard Mayhew mit seiner Verlobten zu einem wichtigen Essen mit ihrem Chef eilt, fällt im ein verletztes Mädchen für die Füße. Richard nimmt sie mit nach Hause und plötzlich kennt ihn niemand mehr in "Oberlondon". Deshalb folgt er Door nach Unterlondon, wo er unfassbare Abenteuer erlebt, die ihn sein Leben kosten könnten. Dabei will er doch nur sein altes Leben zurück.
    Ungewöhnlich ist, wie das Buch zustande kam: Zuerst gab es eine 6teilige TV-Serie (leider nicht im deutschsprachigen…

Themenlisten mit Neil Gaiman Büchern

Anzeige