Nalini Singh - Bücher & Infos

Genre(s)
Fantasy, Liebesroman
  • * 1977 (43)
  • Fidschi

Platzierungen in der Community

  1. Beliebteste Fantasy Autoren

    Platz 10 für Nalini Singh in der Kategorie Beliebteste Fantasy Autoren.
  2. Beliebteste Autoren aller Zeiten

    Platz 42 für Nalini Singh in der Kategorie Beliebteste Autoren aller Zeiten.

Neue Bücher von Nalini Singh

  1. Cherish Kisses

    Im August 2020 erscheint das Buch Cherish Kisses.
  2. Cherish Dreams

    Im August 2020 erscheint das Buch Cherish Dreams.
  3. Untitled Psy-Changeling...

    Im Juni 2020 erscheint das Buch Untitled Psy-Changeling Trinity 4.
  4. Im hellen Licht der Son...

    Im Juni 2020 erscheint das Buch Im hellen Licht der Sonne.

Bücher A-Z

 

Was ist das beste Buch von Nalini Singh?

Das beste Buch von Nalini Singh ist Sengende Nähe. Es wird mit durchschnittlich 4,7 von 5 Sternen bewertet. Das entspricht einer Zufriedenheit von 94,4 Prozent.

  1. 1

    Sengende Nähe

    Platz 1 mit 94,4% Zufriedenheit für das Buch Sengende Nähe.
  2. 2

    Leopardenblut

    Platz 2 mit 93,4% Zufriedenheit für das Buch Leopardenblut.
  3. 3

    Eisige Umarmung

    Platz 3 mit 92,4% Zufriedenheit für das Buch Eisige Umarmung.
  4. 4

    Im Feuer der Nacht

    Platz 4 mit 90,9% Zufriedenheit für das Buch Im Feuer der Nacht.
  5. 5

    Jäger der Nacht

    Platz 5 mit 90,9% Zufriedenheit für das Buch Jäger der Nacht.
  6. 6

    Gefangener der Sinne

    Platz 6 mit 90,2% Zufriedenheit für das Buch Gefangener der Sinne.
  7. 7

    Gilde der Jäger: Engels...

    Platz 7 mit 89,7% Zufriedenheit für das Buch Gilde der Jäger: Engelskuss.
  8. 8

    Gilde der Jäger: Engels...

    Platz 8 mit 86,7% Zufriedenheit für das Buch Gilde der Jäger: Engelszorn.

Bücherserien

Weitere Bücher von Nalini Singh

Themenlisten mit Nalini Singh Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Nalini Singh

  1. Schön, aber kein Vergleich zu den Fantasyromanen…

    Rezension von Querleserin zu "Cherish Love"
    Schön, aber kein Vergleich zu den Fantasyromanen :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: "Welche Chance hat eine Liebe, für die man seine Träume aufgeben muss? Sailor Bishop hat nur ein Ziel: ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen! Diesem Traum hat er sein Leben verschrieben, und er investiert seine ganze Energie und Zeit, um ihn wahr werden zu lassen. Ablenkung kann er daher absolut nicht gebrauchen - auch nicht in Form seiner neuen Auftraggeberin. Doch die…
  2. Ich habe echt einiges nachzuholen. Ich habe früher mal mit der…

    Rezension von Wölfchen zu "Einsame Spur"
    Ich habe echt einiges nachzuholen. Ich habe früher mal mit der Reihe angefangen, drei oder vier Bücher gelesen und dann unterbrochen. Ein paar Jahre ziehen ins Land und BÄMM! ... 22 Geschichten, nimmt man die kleinen Novellen hinzu. Da musste ich erstmal schlucken, aber habe nicht lange gezögert und mich dran gesetzt. Bei "Einsame Spur" muss ich zum ersten mal sagen (ich bin gerade noch am lesen), dass es sich etwas zäh liest und glaube, wenn einem der Zauber so ein bisschen verloren geht,…
  3. "Rock Addiction" hat mir eigentlich sehr gefallen. Ich mochte…

    Rezension von Jisbon(: zu "Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug"
    "Rock Addiction" hat mir eigentlich sehr gefallen. Ich mochte die Protagonisten, die Nebenfiguren waren interessant und liefern einiges Potential für die weiteren Bände und obwohl die Beziehung zwischen Molly und Fox sich unglaublich schnell entwickelt hat, war es meiner Meinung nach überzeugend und schön dargestellt. Die Chemie zwischen den beiden stimmt und obwohl beide von ihrer Vergangenheit belastet sind, schaffen sie es, sich einander zu öffnen und sich auf eine Beziehung eingelassen. Das…
  4. "Leopardenblut" hat mir gut gefallen. Zum einen ist da das World…

    Rezension von Jisbon(: zu "Leopardenblut"
    "Leopardenblut" hat mir gut gefallen. Zum einen ist da das World Building; das Konzept von Gestaltenwandlern, auch solchen, die sich in potentiell rivalisierenden Stämmen organisieren, war mir bereits von anderen Reihen bekannt, doch die Umsetzung hier ist mehr als gelungen. Besonders interessant fand ich aber die Mentalen, die nach hoher Effizienz streben und Familienbande und Gefühle als überflüssig einstufen. Die Protagonistin, Sascha, ist hier aber eine Ausnahme, denn sie fühlt. Viel. Und…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Nalini Singh ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.