Myriane Angelowski - Bücher in Reihenfolge

Myriane Angelowski Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Myriane Angelowski in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Myriane Angelowski in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Myriane Angelowski

  1. Klappentext: Ein Serientäter am Rhein Eine Frau wird in der…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Blutlinien"
    Klappentext: Ein Serientäter am Rhein Eine Frau wird in der Nähe des Rheins tot aufgefunden, am Tatort können kaum Spuren gesichert werden. Lou Vanheyden und Maline Brass nehmen die Ermittlungen auf, können aber nicht verhindern, dass weitere Morde geschehen, die dieselbe Handschrift tragen. Als schließlich eine junge Frau verschwindet, kommen die Kommissarinnen dem Täter auf die Spur - doch auch er kommt ihnen nah. Lebensgefährlich nah. Je klarer das Motiv, desto unbegreiflicher die Taten .…
  2. Klappentext: Wie weit würden Sie gehen, wenn Ihnen alles…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Finkenmoor"
    Klappentext: Wie weit würden Sie gehen, wenn Ihnen alles genommen wird? Zwei Kinder verschwinden an einem Novembertag am Cuxhavener Finkenmoor spurlos. Als das gnaze Ausmaß des Verbrechens ans Tageslicht kommt und der Täter endlich gefasst wird, sind die betroffenen Familien fassungslos übder das milde Urteil. Nach Jahren voller Verzweiflung nimmt allmählich ein neuer Gedanke von den Hinterbliebenen Besitz: Rache. (Versteckter Text) Schonungslos, psychologisch genau und hochspannend - diser…
  3. Klappentext: Zeichnet Kreidekreise auf eure Tore! Amandas…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Der Werwolf von Köln"
    Klappentext: Zeichnet Kreidekreise auf eure Tore! Amandas Leben kommt gerade wieder ins Gleichgewicht, als sie glaubt, nachts auf nebliger Landstraße einen Menschenüberfahren z haben. Von diesem Zeitpunkt an geschehen mysteriöse Dinge in ihrem Leben. Was ist wahrhaftig, was Einbildung? Parallel verübt ein Serientäter bestialische Morde, ohne Spuren zu hinterlassen. Die Bluttaten weisen Ähnlichkeiten mit denen eines Werwolfs auf,d er vor über vierhundert Jahren gewütet haben soll. doch was hat…
  4. Klappentext: Nichts ist, wie es scheint. Ein alter Mann liegt…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Tödliches Irrlicht"
    Klappentext: Nichts ist, wie es scheint. Ein alter Mann liegt tot in der Badewanne seines Ferienhauses. Sein Tod gibt den Ermittlerinnen Rätsel aus. Zusätzlich erschweren Lügen, Hass, Affären und eine Mauer des Schweigens die Arbeit der Kommissarinnen. als sie glauben, der Wahrheit endlich auf der Spur zu sein, wird eine zweite Leiche gefunden, und eine weitere Person verschwindet auf mysteriöse Weise... Lou Vanheyden und Maline Brass ermitteln in ihrem zweiten Fall. Aber das Netz aus Lügen,…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Myriane Angelowski ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.