Mo Yan - Bücher & Infos

Mo Yan Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Mo Yan in chronologischer Reihenfolge

  • Radish (Neues Buch Mai 2016)
  • Wie das Blatt sich wendet (Neues Buch Februar 2014)
  • Frösche (Neues Buch Februar 2013, Rezension)
  • (Pow! (Neues Buch Januar 2013, Rezension)
  • Der Überdruss (Neues Buch September 2012, Rezension)

Weitere Bücher von Mo Yan

  • Die Schnapsstadt (Rezension)
  • Die Sandelholzstrafe (Rezension)
  • Red Sorghum
  • Shifu, You'll Do Anything for a Laugh (Rezension)
  • Hong gaoliang jiazu
  • Mo Yan
  • Pays de L'Alcool(le)
  • Tiantang suantai zhi ge
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Mo Yan Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Mo Yan

  1. Ehrlich gesagt: Wenn es um das Verspeisen von Kindern geht, kann…

    Rezension von Marie zu "Die Schnapsstadt"
    Ehrlich gesagt: Wenn es um das Verspeisen von Kindern geht, kann der Roman noch so ausgefeilt sein, von einem hoch dekorierten Autor stammen und von mir aus auch gesellschaftliche Auseinandersetzungen oder Politikkritik durchblicken lassen - das ist und bleibt Horror pur. Gegen einen gelegentlichen literarischen Alkoholrausch habe ich auch nichts, auch nichts gegen alkoholkranke Figuren. Aber wenn sich ein Delirium ans nächste reiht, nein danke. Vielen Dank für die Warnung, @Nungesser…
  2. Danke für Deinen Beitrag, Squirrel! (Zitat von Squirrel) Ja,…

    Rezension von tom leo zu "Die Schnapsstadt"
    Danke für Deinen Beitrag, Squirrel! (Zitat von Squirrel) Ja, es ist nur ein Verdacht, aber dennoch auf einem Versuch her rührend. Vor etlichen Jahren (vor BT-Zeiten?) versuchte ich mich auf Französisch an diesem Werk und fand keinen Zugang dazu. Damals kam es zu einem Abbruch nach vielleicht 60-70 Seiten, wenn meine Erinnerung richtig ist. Lag es an der französischen Sprache? Ist der Erzählverlauf etwas seltsam, geheimnisvoll? Dass ich es nochmals versuchen will führte mich dazu, irgendwann…
  3. (Zitat von Nungesser) Lass Dich nicht abschrecken. Gib Dir…

    Rezension von Squirrel zu "Die Schnapsstadt"
    (Zitat von Nungesser) Lass Dich nicht abschrecken. Gib Dir Zeit, lass etwas Zeit ins Land gehen und gib dem Autor noch eine Chance. Prinzipiell glaube ich, dass die chinesische Geschichte und Kultur durchaus eine ziemlich gewaltsame war und ist, was sich eben in den Romanen widerspiegelt. Außerdem kann der Autor, da er in China lebt, seine Kritik nicht so klar und deutlich äußern wie andere chinesische Autoren, die das Land verlassen haben - was ihm ja auch immer vorgeworfen wird. Persönlich…
  4. Autor: Mo Yan Titel: Die Schnapsstadt, übersetzt von Peter…

    Rezension von Nungesser zu "Die Schnapsstadt"
    Autor: Mo Yan Titel: Die Schnapsstadt, übersetzt von Peter Weber-Schäfer Originaltitel: 酒国, Jiǔguó, erschien erstmals 1993 Seiten: 512 Seiten, unterteilt in 10 Kapitel mit weiteren Unterteilungen Verlag: Unionsverlag ISBN: 9783293205635 Der Autor: (Klappentext) Mo Yan (was so viel heißt wie "keine Sprache") ist das Pseudonym von Guan Moye. Er wurde 1956 in Gaomi in der Provinz Shandong geboren und entstammt einer bäuerlichen Familie. Seine Bücher wurden mit zahlreichen bedeutenden…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Mo Yan ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.