Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Miriam Georg - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch
  • * 1987 (37)

Neue Bücher von Miriam Georg in chronologischer Reihenfolge

Miriam Georg Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Miriam Georg in der richtigen Reihenfolge

Die Hamburger Auswandererstadt / Das Tor zur Welt Buchserie (2 Bände)

  1. Träume (Rezension)
  2. Hoffnung (Rezension)

Hanseatische Familiensaga Buchserie (2 Bände)

  1. Elbleuchten (Rezension)
  2. Elbstürme (Rezension)

Nordwind-Saga Buchserie (2 Bände)

  1. Im Nordwind
  2. Im Nordlicht

Rezensionen zu den Büchern von Miriam Georg

  • Rezension zu Das Tor zur Welt: Hoffnung

    • ClaudiasBuecherregal
    Die Menschen stapeln sich in der Hamburger Auswandererhallen. Für viele ist die Fahrt in die neue Welt die einzig verbleibende Hoffnung auf ein besseres Leben, aber viele Träume platzen schon in der Hafenstadt, denn skrupellose Verbrecher nutzen genau diese Verzweiflung aus. In der Vergangenheit hat diese Situation Ava und Claire zu Freundinnen gemacht, doch ein Verrat hat alles zerstört – Avas Zukunftspläne, die Freundschaft zwischen den Frauen und auch bei Claire läuft alles anders als…
  • Rezension zu Das Tor zur Welt: Träume

    • Chattys Buecherblog
    Das vorgestellte Buch von Miriam Georg erschien am 19. Juli 2022 mit dem Titel "Träume" im Rowohlt Verlag und ist der erste Band der Reihe um die Auswandererstadt Hamburg.
    Allgemeines zur aktuellen Ausgabe:
    ISBN: 978-3499009211
    Sprache: Deutsch
    Ausgabe: TB mit 656 Seiten
    Preis: 12,00 €
    oder als ebook für 9,99 €
    Klappentext:
    Jeden Tag arbeitet die junge Ava bis zur Erschöpfung auf dem Moorhof im Alten Land. Jede Nacht träumt sie vom Meer. Die Erinnerung an ihre Familie ist von Jahr zu Jahr mehr…
  • Rezension zu Elbleuchten

    • easymarkt3
    Dieser Roman hat mich auf vielfache Weise berührt.
    Es war auch eine Reise in meine eigene Stadt, immer auch mit prägenden und unvergesslichen Stationen in Wuppertal, der Heimatstadt von Friedrich Engels (1820–1895), der Wirkungsstätte des katholischen Sozialreformers Adolph Kolping (1813 – 1865), vieler Textil- und Metallwarenfabrikanten. Dieser persönliche Bezug ließ mich noch tiefer in diese Geschichte hier eintauchen, das Lebensgefühl dieser Zeit erwachte in mir und die Stadt Hamburg…
  • Rezension zu Elbstürme

    • dreamworx
    „Das Herz des Menschen ist sehr ähnlich wie das Meer, es hat seine Stürme, es hat seine Gezeiten und in seinen Tiefen hat es auch seine Perlen.“ (Vincent Van Gogh)
    1890. Nach drei Jahren im englischen Liverpool kommt Reederstochter Lily mit Ehemann Henry von Cappeln und Tochter Hanna zurück in ihre Heimatstadt Hamburg, weil es ihrem Vater gesundheitlich nicht gut geht. Ihre arrangierte Ehe ist eine Farce, denn Henry schreckt auch vor Gewalttätigkeiten nicht zurück,. Noch immer trauert Lily…