© Kerstin Rolfes

Mike Gorden - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Science-Fiction, Krimi/Thriller, Erotik, Roman/Erzählung, Historischer Roman, Hard Science Fiction, Sci-Fi Thriller, Gay Hardcore
  • * 04.10.1962 (57)
  • Bremen, Deutschland

Über Mike Gorden

Mike Gorden ist Jahrgang 1962 und stammt aus Bremen. Nach dem Chemiestudium sattelte er um auf Kaufmann. Seit 1997 betreibt er einen der ältesten, deutschen Onlineshops. Sein Motto lautet: »Es ist nie zu spät für einen neuen Anfang.« In den Neunzigern fing er an, Kurzgeschichten zu schreiben. Zunächst nur für sich selbst. Das erste Romanprojekt scheiterte. 2014, während eines Urlaubs mit Ehemann und Hunden auf einer französischen Kanalinsel, platzte dann der Knoten. Seitdem hat er mehrere Science-Fiction Kurzgeschichten geschrieben und den 600-seitigen SciFi-Thriller »Gefahr von der anderen Seite« veröffentlicht. Dieser bildet jetzt den ersten Teil seines »Moíra-Zyklus«. Der zweite Teil »Der gefrorene Urknall« ist mittlerweile veröffentlicht. Einen dritten Teil, weitere Kurzgeschichten und zwei Spin-Offs hat er bereits in Arbeit.

Hobbys
Lesen (was sonst?), Musik, Schach, Meteorologie, Geschichte, Politik
Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Mike Gorden Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Mike Gorden in chronologischer Reihenfolge

Bücherserien von Mike Gorden in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Mike Gorden

  1. Der zweite Band um Michel 'Mike' Peters, seine Kolleg*innen und…

    Rezension von frettchen81 zu "Der gefrorene Urknall"
    Der zweite Band um Michel 'Mike' Peters, seine Kolleg*innen und Maurice Belloumi mit seinem Kommissar und weiteren alten Bekannten. Den ersten Band muss man nicht zwingend gelesen haben, aber macht die Geschichte runder. Das Buch startet an Neujahr und jede Person stellt ihren Stand zu dem Zeitpunkt dar und dann nimmt die Geschichte Fahrt auf. Es gibt wieder Veränderungen im CERN und Dr. Lies ist jetzt der neue Chef. Es wurden teure Umbauarbeiten erledigt um die Dimensionspforte unter…
  2. 2016 beobachtet Dr. Sellmann ein Protonen-Kollisions-Experiment…

    Rezension von SaintGermain zu "Gefahr von der anderen Seite"
    2016 beobachtet Dr. Sellmann ein Protonen-Kollisions-Experiment am CERN in Genf. Als die Werte entgleisen, versucht er eine Notabschaltung. Dabei bezahlt er mit seinem Leben. Die Öffentlichkeit wird nur mit einer kurzen Nachricht informiert. Untersuchungsrichter Merlin hat den Todesfall eines wissenschaftlichen Mitarbeiters an der Universität Paris auf seinen Schreibtisch liegen. Alles spricht für Selbstmord, doch sein Vorgesetzter - Professor Stein - ist spurlos verschwunden. Der…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Mike Gorden ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.