Michelle Marly - Bücher & Infos

Genre(s)
Historisch, Biografie
  • * 29.07.1956 (65)

Neue Bücher von Michelle Marly in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Michelle Marly Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Michelle Marly

  1. «Ich muss immer bis zum Äussersten gehen, selbst wenn es nicht…

    Rezension von Snowbell zu "Romy und der Weg nach Paris"
    «Ich muss immer bis zum Äussersten gehen, selbst wenn es nicht gut ist. Ich liebe es, bis an die Grenzen des Möglichen zu gehen, im Beruf wie im Gefühlsleben.» (Romy Schneider) "Romy und der Weg nach Paris" ist bereits der 16. Band aus der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe", die im Aufbau Taschenbuch Verlag erscheinen. Nach ihren brillanten Büchern über Coco Chanel, Edith Piaf und Maria Callas konzentriert sich die Bestseller-Autorin Michelle Marly alias Micaela Jary auf Romy…
  2. "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." (J.W.…

    Rezension von dreamworx zu "White Christmas: Das Lied der weißen Wei..."
    "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." (J.W. v. Goethe) Weihnachten 1937. Als Sohn russisch-jüdischer Einwanderer hat es Irving „Berlin“ Baline weit gebracht, denn er ist inzwischen ein erfolgreicher Jazz-Komponist. Das Weihnachtsfest hat einen besonderen Platz in seinem Herzen, denn neben besonders glücklichen Momenten birgt es auch einen herben Verlust. Ausgerechnet in diesem Jahr muss er aufgrund von Dreharbeiten die Feiertage fernab von seiner Familie in Kalifornien…
  3. Das Hörbuch: Erschienen am 21.09.2020 Aufbau-Verlag Ungekürzte…

    Rezension von Bridgeelke zu "White Christmas: Das Lied der weißen Wei..."
    Das Hörbuch: Erschienen am 21.09.2020 Aufbau-Verlag Ungekürzte Ausgabe, 422 Minuten Klappentext Amazon: Dreaming of a White Christmas. Hollywood, Heiligabend 1937. Für den erfolgreichen Jazz-Komponisten Irving Berlin aus New York ist dieser Tag stets ein besonderer – an diesem Datum verlobte er sich mit seiner großen Liebe Ellin Mackay. Und genau drei Jahre später erlitten die beiden an diesem Datum die größte Tragödie, die es für Eltern geben kann. Dieses Weihnachten nun muss Irving, zum…
  4. „Es gibt Leute, die zum Glücklichsein geboren werden, und…

    Rezension von Snowbell zu "Die Diva: Maria Callas: Die größte Sänge..."
    „Es gibt Leute, die zum Glücklichsein geboren werden, und andere, die zum Unglücklichsein bestimmt sind. Ich habe einfach Pech gehabt.“ (Maria Callas) Die Callas – la Divina, die Göttliche, die ewige Stimme der Liebe. So lauten viele Superlative, wenn man sich mit der berühmten Operndiva näher beschäftigt. Maria Callas ist längst zum Mythos geworden. Noch heute müssen sich ihre Nachfolgerinnen an der griechisch-amerikanischen Operndiva messen lassen, die zu den bedeutendsten Sopranistinnen des…

Anzeige