© Chris Zeilfelder

Michaela Küpper - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Michaela Küpper in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2023: Und trotzdem leben wir (Details)
  • Neuheiten 09/2021: Die Edelweißpiratin (Details)
  • Neuheiten 04/2021: Crime Mysteries Berlin 1922. Lösen Sie spannende M... (Details)
  • Neuheiten 09/2019: Der Kinderzug (Details)
  • Neuheiten 02/2018: Kaltenbruch (Details)

Michaela Küpper Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Michaela Küpper in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Michaela Küpper

  • Rezension zu Kaltenbruch

    • Bellis-Perennis
    Tragödien und menschliche Abgründe kommen hier ans Tageslicht - grandios erzählt.Nichts ist, wie es scheint!
    Das fiktive Dorf „Kaltenbruch“ ist im Jahre 1954 Schauplatz eines Mordes. Kommissar Hoffmann, wegen eines dummen Scherzes zur braunen Vergangenheit seines Vorgesetzten strafversetzt, muss diesen Fall aufklären. Was zunächst als klarer Fall aussieht, immerhin findet, der als Säufer und Raufbold bekannte, Gruber, die Leiche von Heinrich Leitner. Die Lage spitzt sich zu, als der…
  • Der Flair der 1920er Jahre war in den Geschichten wahrlich zu spüren, welche mich mit ihrer geschickten Konstruierung und dem Scharm zum schnellen Lesen animierten. Weiteres erfährst du unten im Text.
    […]
    Meine Meinung zum Cover:
    Das Cover war der Grund, warum ich auf das Buch aufmerksam wurde. Ich sah es auf meiner Timeline und hielt sofort inne. Es zeigt eine Dame ich im Stil der 1920er Jahre, welche wohl gerade einen Drink genießt. Im Hintergrund ist das Brandenburger Tor in Berlin zu sehen.…
  • Rezension zu Die Edelweißpiratin

    • dreamworx
    „Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.“ (Johann Wolfgang von Goethe)
    1933 Köln. Kurz nach Hitlers Benennung zum Reichskanzler setzen die Repressalien gegen die Juden und Andersdenkende ein. Die Apothekerin Gertrud Kühlem und Ehemann Peter erziehen ihre Tochter Mucki in freiem Geist. Peter, der sich dem Kommunismus verschrieben hat, wird 1933 aufgrund seiner Gesinnung verhaftet und bald vom „braunen Haus“ ins KZ Esterwegen verbracht, wor er 9 Jahre später ermordet wird.…
  • Rezension zu Der Kinderzug

    • dreamworx
    Sommer 1943. Aufgrund ständiger Bombardierungen ist ein regulärer Schulbetrieb nicht mehr möglich, so dass die Schulen geschlossen werden und die Kinder mitsamt ihren Lehrern in sichere Gebiete gesandt werden. Die junge Lehrerin Barbara Salzmann ist als Begleiterin für die sogenannte Kinderlandverschickung verantwortlich für eine Gruppe von Mädchen. Ihre erste Etappe auf Usedom bietet eine angenehme Unterkunft mit guter Verpflegung, da ist die benachbarte Jungengruppe nicht so gut dran,…