Michaela Grabinger - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Michaela Grabinger Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Michaela Grabinger in chronologischer Reihenfolge

Weitere Bücher von Michaela Grabinger

  • Für das Beste im Mann
  • Nippon Connection (Rezension)
  • Enthüllung (Rezension)
  • Der treue Feind
  • Ein mörderischer Sommer (Rezension)
  • Ein mörderischer Sommer / Verworrene Verhältnisse
  • Schwarze Oliven (Rezension)
  • Die Zeit mit ihr: Erinnerungen an Diana
  • Querubin oder Der letzte Kastrat
  • Ohne eine Spur (Rezension)
  • Halima: Mein Weg aus der Hölle von Darfur (Rezension)
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Michaela Grabinger Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Michaela Grabinger

  1. Elif Shafak - Unerhörte Stimmen Ein Blick in eine Welt…

    Rezension von kaffeeelse zu "Unerhörte Stimmen"
    Elif Shafak - Unerhörte Stimmen Ein Blick in eine Welt zwischen Tradition und Moderne Dieses Buch ist ein äußerst interessanter und auch erschreckender Blick in ein Land, welches einerseits versucht Nähe zu Europa aufzubauen, andererseits aber auch sehr weit davon entfernt ist. Dieser Roman ist ein absolut mutiger Blick einer Autorin/einer Frau auf ihre Heimat, auf den Staat Türkei. Ich kann nur sagen ich habe Achtung vor dieser Frau, denn dieses Buch wird den mächtigen reaktionären Kreisen…
  2. Anne Tyler - Launen der Zeit Besser spät als nie Nach…

    Rezension von kaffeeelse zu "Launen der Zeit"
    Anne Tyler - Launen der Zeit Besser spät als nie Nach der Lektüre dieses Buches verstehe ich jetzt warum Anne Tyler ihre Leserschaft so erfreut. Es wird beim Lesen nicht so der Sog erzeugt, es ist eine klare und unaufgeregte Sprache und Handlung, aus der dieser Roman besteht, ruhig werden die Charaktere vor dem Leser ausgebreitet und das ganze wird in einem leisen, unterschwelligen Humor erzählt, und doch, irgendetwas geschieht beim lesen mit mir, etwas sehr Schönes. Nun ist das Thema…
  3. Hala Alyan - Häuser aus Sand Vertriebene Bei diesem Buch…

    Rezension von kaffeeelse zu "Häuser aus Sand"
    Hala Alyan - Häuser aus Sand Vertriebene Bei diesem Buch handelt es sich um die Geschichte der palästinensischen Familie Yacoub, von 1948 bis 2015 spielend. In jedem der insgesamt 13 Kapitel immer wieder Sequenzen aus diesen Jahren erzählend, immer in zeitlichen Abständen, was teilweise etwas bruchstückhaft wirkt, immer wieder tritt eine andere Person der Familie auf und es wird deren Geschichte erzählt. Trotzdem entsteht ein irgendwie ganzheitliches Bild der vielen verschiedenen Mitglieder…
  4. Verlagstext In schöner Regelmäßigkeit kommen Amy, Roberta, Jill…

    Rezension von Buchdoktor zu "Die Zehnjahrespause"
    Verlagstext In schöner Regelmäßigkeit kommen Amy, Roberta, Jill und Karen im »Golden Horn«, ihrem Stammlokal und Zufluchtsort im hektischen New Yorker Alltag, zusammen. Alle sind sie Mütter, Anfang vierzig und jede von ihnen kann ein Lied davon singen, wie es ist, wenn sich die Rückkehr in den Beruf als schwieriger erweist als gedacht. Trotz der besten Ausbildung. Und so plagen Amy Geldsorgen, Jills Doktorarbeit liegt auf Eis, und Roberta, die früher mal Künstlerin war, begnügt sich mit…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Michaela Grabinger ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.