Michael Sailer - Bücher & Infos

Michael Sailer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 
  1. (Ø)

    Verlag: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH


  2. (Ø)

    Verlag: Hannibal Verlag


  3. (Ø)

    Verlag: Verlag Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft


  4. (Ø)

    Verlag: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH


  5. (Ø)

    Verlag: wbg Theiss


  6. Prince

    (Ø)

    Verlag: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH


Neue Bücher von Michael Sailer in chronologischer Reihenfolge

  • Inside Out (Neues Buch September 2018)
  • Prince (Neues Buch April 2017)
  • Warum die Arche nie gefunden wird (Neues Buch September 2016)
  • Ohne Haar und ohne Namen: Im Frauen-Konzentrations... (Neues Buch Januar 2016)
  • Der Kampf ums Paradies (Neues Buch März 2014, Rezension)

Rezensionen zu den Büchern von Michael Sailer

  1. Klappentext: Wie stellen sich die Kreuzzüge aus muslimischer…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Der Kampf ums Paradies"
    Klappentext: Wie stellen sich die Kreuzzüge aus muslimischer Sicht dar? Wie reagierten die mittelalterlichen Muslime auf die christliche Aggression? Wie erlebten und bewerteten sie die Kreuzzüge? War das der große Zusammenprall der Kulturen - mit Nachwirkungen bis heute? Oder nicht mehr als eine Reihe kriegerischer Auseinandersetzungen mit wechselndem Erfolg? Paul M. Cobb schlägt mit diesem Buch eine neue Seite der Kreuzzuggeschichte auf. Er zeigt die Begegnungen zwischen Muslimen und Christen…
  2. Das ist mal wirklich ein Buch für zwischendurch. 169 Seiten im…

    Rezension von Mojoh zu "Adam ist jetzt mit Eva befreundet"
    Das ist mal wirklich ein Buch für zwischendurch. 169 Seiten im Stil von Facebook-Nachrichten hat man mal eben in 2 - 3 Stunden gelesen. Zusammenfassend galloppiert man durch die Weltgeschichte und macht Station an ausgewählten Ereignissen, Persönlichkeiten und Sternstunden der Menschheit. Mehrfach habe ich mich weggeschmissen vor Lachen auf welche Ideen der Autor gekommen ist. Es gab allerdings auch einige Dinge, die mir nicht gefallen haben: :arrow: Zunächst habe ich das Gefühl, dieses Buch…
  3. Der Klappentext: Das Universum gibt es seit 13 Milliarden…

    Rezension von Janine2610 zu "Adam ist jetzt mit Eva befreundet"
    Der Klappentext: Das Universum gibt es seit 13 Milliarden Jahren (mindestens). Stellen wir uns vor, Facebook wäre von Anfang an dabei gewesen und hätte alles in seinem Newsfeed festgehalten: den Ursprung des Lebens, des Menschen und der Zivilisation, all unsere Fort- und Rückschritte, Kriege und kleineren Streitigkeiten, Erfolge und Fehlschläge... Was, wenn das Universum zu seiner Geburtstagsparty eingeladen, Adam Eva eine Freundschaftsanfrage gestellt, Leonardo da Vinci seine neuesten…