Michael Peinkofer - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugend, Historisch
  • * 1969 (53)

Über Michael Peinkofer

Der deutsche Buchautor Michael Peinkofer, Jahrgang 1969, zeigte sich früh als publizistischer Allrounder: Während und nach seinem abgeschlossenen Magister-Studium der Germanistik mit Geschichte und Kommunikationswissenschaften im Nebenfach arbeitete er als Journalist und Übersetzer. Das literarische Portfolio von Michael Peinkofer ist breit gefächert: Für Jugendliche und Erwachsene schrieb er historische Romane sowie Science-Fiction-, Fantasy- und Kriminalromane. Dabei veröffentlichte er einige Bücher unter den Pseudonymen Michael J. Parrish oder Marc van Allen. Mit dem historischen Thriller "Die Bruderschaft der Runen" gelang Michael Peinkofer 2004 der erste Bestseller. Der Autor verfasste viele seiner Bücher als Romanserie. Mit "Die Orks", einer mehrbändigen Fantasy-Saga, katapultierte sich Michael Peinkofer in das Spitzenfeld der deutschen Fantasy-Autoren. Des Weiteren viel beachtet wurde unter anderen die im viktorianischen England verortete historische Abenteuer-Serie um die adlige Archäologin "Sarah Kincaid".

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Michael Peinkofer in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Michael Peinkofer Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Michael Peinkofer in der richtigen Reihenfolge

Bloodcast Buchserie (7 Bände)

  1. Cast & Crew (Rezension)
  2. Dämmerung
  3. Unverhüllt
  4. Das Vermächtnis
  5. Spieglein, Spieglein
  6. Freier Fall
  7. Entscheidung

Die Farm der fantastischen Tiere Buchserie (3 Bände)

  1. Voll angekokelt (Rezension)
  2. Einfach unbegreiflich
  3. Total verflogen!

Gryphony Buchserie (4 Bände)

  1. Im Bann des Greifen (Rezension)
  2. Der Bund der Drachen
  3. Die Rückkehr der Greife
  4. Der Fluch der Drachenritter

Invisibilis Buchserie (3 Bände)

  1. Invisibilis
  2. Venatum
  3. Caligo

Könige Buchserie (3 Bände)

  1. Orknacht
  2. Kampf der Könige
  3. Sieg der Könige

Land der Mythen Buchserie (2 Bände)

  1. Unter dem Erlmond
  2. Die Flamme der Sylfen
  3. Alle Teile der Reihe anzeigen

Legenden von Astray Buchserie (4 Bände)

  1. Tote Helden
  2. Tiefer Zorn
  3. Rote Flammen
  4. Verlorener Thron

Orks Buchserie (6 Bände)

  1. Die Rückkehr der Orks (Rezension)
  2. Der Schwur der Orks
  3. Das Gesetz der Orks
  4. Die Herrschaft der Orks (Rezension)
  5. Die Ehre der Orks (Rezension)
  6. Die Welt der Orks (Rezension)
  7. Alle Teile der Reihe anzeigen

Peter Fall Buchserie (2 Bände)

  1. Schnee Fall
  2. Mord Fall

Phönix Buchserie (3 Bände)

  1. Phönix (Rezension)
  2. Widerstand (Rezension)
  3. Sintflut

Piratten! Buchserie (5 Bände)

  1. Unter schwarzer Flagge
  2. Gefangen auf Rattuga
  3. Das Geheimnis der Schatzkarte
  4. Der Schrecken der Sümpfe
  5. Die Schatzinsel

Sarah Kincaid Buchserie (4 Bände)

  1. Der Schatten von Thot (Rezension)
  2. Die Flamme von Pharos (Rezension)
  3. Am Ufer des Styx
  4. Das Licht von Shambala

Sir Walter Scott Buchserie (2 Bände)

  1. Die Bruderschaft der Runen (Rezension)
  2. Das Vermächtnis der Runen

Sternenritter Buchserie (16 Bände)

  1. Die Festung im All
  2. Angriff der Robotroxe
  3. Der Planet aus Eis
  4. Verrat auf dem Feuerstein
  5. Das Monster aus Metall
  6. Die Weltraumfalle
  7. Tentakel des Schreckens
  8. Der Tempel des Lichts
  9. Notlandung auf Bizarrix
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Team X Treme Buchserie (5 Bände)

  1. Alles oder nichts
  2. Die Bestie aus der Tiefe
  3. Projekt Tantalus
  4. Das Borodin Gambit
  5. Sumpf des Schreckens
  6. Alle Teile der Reihe anzeigen

Twyns Buchserie (3 Bände)

  1. Die magischen Zwillinge (Rezension)
  2. Zwischen den Welten
  3. Der dunkle König

Zauberer Buchserie (3 Bände)

  1. Die Zauberer (Rezension)
  2. Die erste Schlacht (Rezension)
  3. Das dunkle Feuer

Weitere Bücher von Michael Peinkofer

  • Das Fest der Zwerge: Phantastische Weihnachtsstory...
  • Die indische Verschwörung (Rezension)
  • Das große Star Trek Buch
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Michael Peinkofer

  • Rezension zu Die Welt der Orks

    • ViktoriaScarlett
    Mit meinem ersten Buch vom Autor tauchte ich in eine Geschichte ein, die mich mit ihren Wendungen enorm überraschte und ganz anders verlief, als ich erwartet hatte. Humor inklusive. Mehr berichte ich dir im Text.
    Meine Meinung zum Cover:
    Das Cover zog im Newsletter sofort meinem Blick auf sich. Selten werden Orks so direkt auf einem Cover dargestellt. Sofort war ich von den vielen Details und den klaren Motiven begeistert. Natürlich ist klar, wer die beiden Orks sind. In meinen Augen wurden…
  • Als Kind kann es zu Beginn ziemlich öde erscheinen, wenn mensch in den Ferien nicht wie die Klassenkamerad_innen nach Italien oder Spanien in den Urlaub fährt, sondern alleine ohne Eltern in ein verlassenes Dorf muss, wo eine_n eine Tante erwartet, die mensch noch nie gesehen hat. Wenn sich dieser Urlaub dann aber als großes Abenteuer herausstellt, dann sieht es wieder anders aus.
    So wie bei den Zwillingen Nell und Monty, die schnell erkennen müssen, das es mehr gibt, als mit den normalen fünf…
  • Rezension zu Die Flamme von Pharos

    • widder1987
    DIE WEIBLICHE 'INDIANER JONES' UND DAS GEHEIM DES 'ALEXANDER GRABES'...
    Klappentext: Paris, 1882: Die junge englische Aristokratin Sarah Kincaid wird auf ein wissenschaftliches Symposium nach Frankreich gerufen. Von dem Wahrsager und Hypnotiseur Maurice du Gard erfährt sie, dass ihr Vater, der sich auf einer geheimen
    Regierungsmission befindet, in Lebensgefahr schwebt, woraufhin sich Sarah entgegen aller Warnungen aufmacht, ihn zu retten. Von Paris über Malta bis nach Alexandria führt die…
  • Rezension zu Phönix: Widerstand

    • Skyline
    Etwas vorhersehbar, aber dennoch sehr unterhaltsam und temporeich
    Klappentext
    „Seit der Flucht aus ihrem Dorf sind mehrere Monate vergangen. Callista und ihr Bruder Jona leben jetzt in einem Lager des Widerstands in den Bergen und trainieren ihre mentalen Fähigkeiten. Callistas Beziehung zu dem jungen Widerstandskämpfer Hal verfestigt sich, aber noch kann sie ihren Freund Lukan nicht vergessen – nicht ahnend, dass dieser noch am Leben ist und in einem geheimen Trainingslager zum Soldaten…

Anzeige