Michael Modler - Bücher in Reihenfolge

Michael Modler Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Neue Bücher von Michael Modler in chronologischer Reihenfolge

  • Influenza Bookosa (Neues Buch Oktober 2014, Rezension)
  • Diary on Tour: One Night Friend (Neues Buch April 2014)
  • Diary on Tour: Die letzte Seite (Neues Buch November 2013)
  • Diary on Tour: Diary und Poetry (Neues Buch Oktober 2013)
  • Diary on Tour: Das erste Mal (Neues Buch August 2013, Rezension)

Bücherserien von Michael Modler in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Michael Modler

  1. Über das Buch: ASIN: B00OZY2M80 Seiten: 100 Verlag: Kindel…

    Rezension von backmausi81 zu "Influenza Bookosa"
    Über das Buch: ASIN: B00OZY2M80 Seiten: 100 Verlag: Kindel Preis: 0,99Euro Gelesen vom 25.12.2015 bis 25.12.2015 Inhalt: LESEN ist eine gefährliche Krankheit, aber nichts, dessen man sich schämen müsste. Ein Leben mit LESEN ist möglich. Mehr noch: es macht Spaß, ist erfüllend und auf besondere Weise einzigartig. Dieses Buch möchte ihnen LESEN näher bringen und zu einem friedlichen Miteinander von Infizierten und Angehörigen beitragen. Das Cover: Das Cover ist schlicht gehalten, was aber zu…
  2. Inhalt: Diary war aus auf der Jagd nach einer Geschichte und…

    Rezension von Natalie77 zu "Diary on Tour: Das erste Mal"
    Inhalt: Diary war aus auf der Jagd nach einer Geschichte und landet in einem Taxi. Auf dieser Fahrt macht sie eine Achterbahn der Gefühle mit. Meine Meinung: Diese Geschichte besticht durch die Kürze. Ich bin nicht der Kurzgeschichten-Fan, aber bei 36 Seiten zum Rezensieren kann man gar nichts verkehrt machen. normalerweise gebe ich Büchern mehr Zeit um mich zu überzeugen. Diese Kurzgeschichte brauchte aber gar nicht viel Zeit, schon von Beginn an war sie so geschrieben das ich gerne weiter…
  3. Klappentext: Als ich zu ihm ins Taxi stieg und die Tür hinter…

    Rezension von Katis-Buecherwelt zu "Diary on Tour: Das erste Mal"
    Klappentext: Als ich zu ihm ins Taxi stieg und die Tür hinter mir zuzog, hatte ich nicht das Gefühl, dass diese Fahrt mein Leben für immer verändern sollte. Doch wie so oft in dieser Nacht sollte ich irren. (Textquelle: amazon.de) Zum Buch: Das Cover erinnert mich direkt an das Straßenschild Schleudergefahr. Der Hintergrund wirkt wie eine helle Wand, in der Mitte das Schild. Am Rand einige Notizen, die wie in Diarys Notizbuch kurz und knapp geschrieben sind, und doch viel aussagen. Das Cover…