Mhairi McFarlane - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Liebesroman
  • * 1976 (45)

Neue Bücher von Mhairi McFarlane in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Mhairi McFarlane Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Mhairi McFarlane in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Mhairi McFarlane

Rezensionen zu den Büchern von Mhairi McFarlane

  1. Ed,Eve,Susi und Justin kennen sich seit ihrer Schulzeit.Zwanzig…

    Rezension von Bookdragon zu "Du hast mir gerade noch gefehlt"
    Ed,Eve,Susi und Justin kennen sich seit ihrer Schulzeit.Zwanzig Jahre später sind sie immer noch Freunde und treffen sich regelmäßig.Als Ed's Freundin ihm einen Heiratsantrag macht ist Eve schockiert.Denn sie ist heimlich in Ed verliebt.Dann der große Schock und nicht's ist mehr so wie es mal war. Der Schreibstil war zumindest auf den ersten Kapiteln für mich nicht ganz so leicht zum lesen. Er ist eher ruhig gehalten und hat etwas melancholisches an sich.Die Protagonisten passen sehr gut in…
  2. Geht nur als Lückenfüller durch! Die 36-jährige Anwältin Laurie…

    Rezension von dreamworx zu "Aller guten Dinge sind zwei"
    Geht nur als Lückenfüller durch! Die 36-jährige Anwältin Laurie Watkinson weiß gar nicht, wie ihr geschieht, denn anstatt eines Heiratsantrages ist sie plötzlich wieder Single. Ihr langjähriger Freund und Berufskollege Dan gibt ihr nach 18 Jahren Beziehung en Laufpass, hat er doch schon für adäquaten Ersatz gesorgt, die auch noch ein Kind von ihm bekommt. All ihre Träume von einer eigenen Familie sind geplatzt. Eine letzte Chance, Dan zurückzugewinnen, bietet ihr Jamie, Mit dem Laurie…
  3. Inhalt: Edie ist auf der Hochzeit von Arbeitskollegen als es zu…

    Rezension von Natalie77 zu "Irgendwie hatte ich mir das anders vorge..."
    Inhalt: Edie ist auf der Hochzeit von Arbeitskollegen als es zu einem Kuss mit dem Bräutigam kommt. Leider ertappt sie die Braut und so beginnt ein Spießrutenlaufen für Edie. Sie die geküsst wurde wird nun beschimpft und gemobbt. Sie flüchtet nach Hause um dem ganzen zu umgehen und bekommt von ihrem Chef die Chance sich als Ghostwriterin für die Biografie von Elliot Owen zu versuchen bis sich die Aufregung an der Arbeit gelegt hat. Eine Chance die sie mit einem mulmigen Gefühl ergreift auch…
  4. :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5:…

    Rezension von Mikka Liest zu "Es muss wohl an dir liegen"
    :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertung1von5: :bewertungHalb: Eigentlich sage ich ziemlich oft: »Och, Liebesromane? Nö, das ist nicht so mein Genre!« Deswegen war ich letzten Sommer erstmal mäßig begeistert, als Überraschungsgeschenk ausgerechnet "Vielleicht mag ich dich morgen" von Mhairi McFarlane in meinem Briefkasten vorzufinden... Aber einem geschenkten Buch schaut man doch mal in die Seiten, und schnell stellte ich fest: Huch, das gefällt mir ja richtig gut -…

Anzeige