Mercedes Rosende - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Neue Bücher von Mercedes Rosende in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 07/2018: Krokodilstränen (Rezension)
  • Neuheiten 2000: Mujer Equivocada (Rezension)

Anzeige

Mercedes Rosende Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Rezensionen zu den Büchern von Mercedes Rosende

  1. Klappentext: Ursula ist unzufrieden. Zu hässlich, zu hungrig,…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Falsche Ursula"
    Klappentext: Ursula ist unzufrieden. Zu hässlich, zu hungrig, zu allein. Da kommt ihr der mysteriöse Erpresseranruf eigentlich ganz gelegen: Man habe ihren Ehemann entführt, eine Million Lösegeld. Nur: Ursula hat gar keinen Ehemann. Grund genug, ihr kriminalistisches Talent auszuschöpfen und sich in ein abstrus herrliches Abenteuer zu stürzen. Eigene Beurteilung/Eigenzitat aus amazon.de: Ursula Lopéz arbeitet als Übersetzerin in Montevideo und ist mit vielen Aspekten ihres Lebens…
  2. Hier [URL:https://puntoed.com.ar/libros/354/mujer-equivocada]…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Falsche Ursula"
    Hier [URL:https://puntoed.com.ar/libros/354/mujer-equivocada] ein Link zu einer Abbildung des Originaltitels.
  3. Klappentext: Der Schauplatz: die Altstadt Montevideos, mit…

    Rezension von K.-G. Beck-Ewe zu "Krokodilstränen"
    Klappentext: Der Schauplatz: die Altstadt Montevideos, mit düsteren Gassen und neugierigen Bewohnern. Der Coup: ein Überfall auf einen gepanzerten Geldtransporter. Die Besetzung: Germán, gescheiterter Entführer mit schwachen Nerven. Úrsula López, resolute Hobbykriminelle mit unstillbarem Hunger, El Roto, der Kaputte, berüchtigter Verbrecherboss mit zu viel Selbstvertrauen. Doktor Antinucci, zielichtiger Anwalt mit großen Plänen. Und schließlich Leonilda Lima, erfolglose Kommissarin mit einem…

Anzeige