Melanie Raabe - Bücher & Infos

Genre(s)
Krimi/Thriller

Melanie Raabe Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Melanie Raabe in chronologischer Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Melanie Raabe

  1. Nach einem kurzen schaurigen Prolog steigen wir in die…

    Rezension von Madl10 zu "Die Wälder"
    Nach einem kurzen schaurigen Prolog steigen wir in die Geschichte ein, als Nina gerade die Nachricht vom Tod ihres besten Freundes Tim erhält. In relativ kurzen Kapitel verfolgen wir dann abwechselnd einerseits Nina, die auf der Suche nach der Wahrheit ist und andererseits springen wir in die Vergangenheit. In die Zeit als Gloria, die Schwester von Tim, verschwand. Dort begleiten wir Peter, einen kleinen 10jährigen Jungen und seine drei Freunde, die ebenfalls versuchen die Wahrheit…
  2. Ninas bester Freund aus Kindheitstagen ist überraschend…

    Rezension von ClaudiasBuecherregal zu "Die Wälder"
    Ninas bester Freund aus Kindheitstagen ist überraschend verstorben. Er hinterlässt ihr eine dubiose Nachricht. Er habe das letzte Puzzlestück gefunden, um endlich das Verschwinden seiner Schwester in den Wäldern des ehemaligen Heimatdorfes aufzuklären. Da er selbst nun jedoch nicht mehr in der Lage sei, es zu Ende zu bringen, solle Nina dieses tun. Schließlich haben die Freunde von damals geschworen, den Entführer und Mörder zu entlarven und anschließend zu töten. Von Melanie Raabe kenne ich…
  3. Beschreibung: Nina erfährt, dass Tim - ihr bester Freund aus…

    Rezension von Lee-Lou zu "Die Wälder"
    Beschreibung: Nina erfährt, dass Tim - ihr bester Freund aus Kindertagen - verstorben ist und ist erschüttert. Zeitgleich erhält sie einen Brief von Tim, in dem er Nina drum bittet, seine vor Jahren spurlos verschwundene Schwester - Gloria - zu finden. Ohne groß zu überlegen macht Nina sich auf den Weg zu einem Wald an dem Gloria das letzte Mal gesehen wurde. Doch aus diesem Wald kommt man entweder nie wieder heraus oder nicht so, wie man vorher war. ... Persönliche Meinung: Anfangs, muss…
  4. Als Kind kommt uns jeder Wald noch größer, undurchdringlicher,…

    Rezension von Sympathie-Dixer zu "Die Wälder"
    Als Kind kommt uns jeder Wald noch größer, undurchdringlicher, beängstigender vor, als er ist. Manchmal entdeckt man dann zu einem Zeitpunkt, wie Wälder auch beruhigend und angenehm sein können. Doch bei Melanie Raabe lässt es sich in den Wäldern nicht wohl leben. Bisweilen tragen wir die finsteren Wälder eben noch lange in uns. Ninas geordnetes Leben als Ärztin in einem Stadtkrankenhaus kommt durch die Nachricht vom Tod ihres besten Freundes Tim gehörig ins Wanken. Als Nina realisiert, dass…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Melanie Raabe ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.