Melanie Metzenthin - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Historisch, Roman/Erzählung
  • * 1969 (54)
  • Hamburg
Anzeige

Neue Bücher von Melanie Metzenthin in chronologischer Reihenfolge

Melanie Metzenthin Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Melanie Metzenthin in der richtigen Reihenfolge

Die Hafenschwester Buchserie (3 Bände)

  1. Als wir zu träumen wagten (Rezension)
  2. Als wir wieder Hoffnung hatten (Rezension)
  3. Als wir an die Zukunft glaubten (Rezension)

Gut Mohlenberg Buchserie (4 Bände)

  1. Mehr als die Erinnerung (Rezension)
  2. Mehr als die Finsternis (Rezension)
  3. Mehr als die Ehre (Rezension)
  4. Mehr als die Gerechtigkeit

Paula & Richard / Leise Helden Buchserie (3 Bände)

  1. Im Lautlosen (Rezension)
  2. Die Stimmlosen (Rezension)
  3. Die verstummte Liebe (Rezension)

Sündenheilerin Buchserie (3 Bände)

  1. Die Sündenheilerin (Rezension)
  2. Die Reise der Sündenheilerin
  3. Die Tochter der Sündenheilerin

Weitere Bücher von Melanie Metzenthin

Anzeige

Rezensionen zu den Büchern von Melanie Metzenthin

  • Rezension zu Mehr als die Ehre

    • Lerchie
    Über die Autorin (Amazon)
    Melanie Metzenthin lebt in Hamburg, wo sie als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet. Sie hat bereits zahlreiche Romane veröffentlicht, in denen psychische Erkrankungen oft eine wichtige Rolle spielen, zuletzt die beiden Bestseller »Im Lautlosen« und »Die Stimmlosen«. Für »Mehr als die Erinnerung«, den Auftakt zu ihrer »Gut Mohlenberg«-Reihe, wurde Melanie Metzenthin mit dem DELIA-Literaturpreis ausgezeichnet.
    Beim Schreiben greift die Autorin gern auf…
  • Mit Band 3 „Als wir an die Zukunft glaubten“ legt Melanie Metzenthin den 3. Band um die Hafenschwester Martha und ihre Familie vor. Der dritte ist auch mit Abstand der dickste Band. Man hatte fast das Gefühl, dass die Autorin gar keinen Abschied von ihren Figuren nehmen wollte. Mich hat das sehr gefreut, denn ich wollte es eigentlich auch nicht. Da Melanie Metzenthin in diesem Band die Nachkommen von Martha und Paul stärker aufbaut, könnte ich mir durchaus auch einen weiteren Band…
  • Rezension zu Mehr als die Finsternis

    • Yvonne80
    Achtung, enthält Spoiler zu Band 1:
    Wir befinden uns im Jahr 1923 in der Nervenheilanstalt Gut Mohlenberg. Auf Gut Mohlenberg ist ein bisschen Ruhe eingekehrt, nachdem der Mörder überführt wurde und wir Friederikes Mann leider zu Grabe tragen mussten.
    Walter Pietsch lebt nun unter seinerm richtigen Namen, Wolfgang Adler auf Gut Mohlenberg und ist Friederike gemeinsam mit seiner Frau Juliane eine große Stütze. Ich mochte den ausgeglichenen, immer freundlichen Wolfgang immer lieber. Er…
  • Rezension zu Die Stimmlosen

    • Babajaga73
    Jede Menge Neuanfänge Das Buch:
    Es handelt sich bei diesem Buch um den quasi 3. Teil der Reihe Leise Helden. Quasi deshalb, weil er als 2. Band erschien, zeitlich betrachtet aber als 3. in die Reihe gehört. Das Buch kann zwar unabhängig von den anderen beiden Bänden gelesen werden, macht jedoch deutlich mehr Freude, wenn man zumindest den Vorgänger “Im Lautlosen” kennt.
    Der zeitliche Rahmen umfasst die Jahre 1945 bis 1953 - eine Zeit, die geprägt war von Neuanfängen.
    Worum geht’s?
    Hamburg 1945 -…