Megan Miranda - Bücher in Reihenfolge

Neue Bücher von Megan Miranda in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Megan Miranda Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Bücherserien von Megan Miranda in der richtigen Reihenfolge

Rezensionen zu den Büchern von Megan Miranda

  1. Spannend und verwirrend, hält einen in Atem Nachdem Leah in…

    Rezension von SaBineBe zu "Litte Lies: Wer einmal lügt, dem glaubt ..."
    Spannend und verwirrend, hält einen in Atem Nachdem Leah in ihrem alten Job als Journalistin Mist gebaut hat, verlässt sie Boston, und fängt gemeinsam mit ihrer Freundin Emmy ein neues Leben in einem alten Haus auf dem Land an. Dort arbeitet sie nun als Lehrerin. Während Leah tagsüber zur Arbeit muss, arbeitet Emmy hauptsächlich nachts, so dass die beiden sich selten über den Weg laufen. Doch plötzlich muss Leah feststellen, dass Emmy wohl schon seit einigen Tagen nicht mehr zu Hause war. Kurz…
  2. Trügerisch - Megan Miranda Carlsen Verlag 368 Seiten Thriller…

    Rezension von Mikaey zu "Trügerisch"
    Trügerisch - Megan Miranda Carlsen Verlag 368 Seiten Thriller Einzelband 29. November 2019 Inhalt: Seit einem Monat ist Caleb tot. Alle geben Jessa die Schuld an dem Unfall. Und Calebs Mutter verlangt, dass sie seine Sachen wegpackt. Jessa hofft einfach, dass sie so endlich abschließen kann. Doch als sie Calebs Zimmer ausräumt, fallen ihr Dinge in die Hände, die sie ins Grübeln bringen. Die alles infrage stellen, was sie von ihrem Exfreund zu wissen glaubte. Caleb hatte Geheimnisse. Ihre…
  3. Tick Tack – Wie lange kannst du lügen Autor Megan Miranda…

    Rezension von book_love_01 zu "Tick Tack: Wie lange kannst Du lügen?"
    Tick Tack – Wie lange kannst du lügen Autor Megan Miranda Verlag Penguin Seiten 430 Preis 15,00€ Klapptext Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine…
  4. Klappentext: Elf Minuten ist Delaney unter dem Eis, bevor ihr…

    Rezension von pralaya zu "Splitterlicht"
    Klappentext: Elf Minuten ist Delaney unter dem Eis, bevor ihr bester Freund Decker sie aus dem eiskalten See herausziehen kann - und nach allem, was die Ärzte sagen, sollte sie eigentlich tot sein. Aber nach einer Woche im Koma erwacht Delaney - ohne bleibende Schäden. Und trotzdem ist nichts, wie es vorher war. Nach und nach zeigen sich Risse in Delaneys Alltag und ihrer Wahrnehmung. Unausgesprochene Gefühle zwischen ihr und Decker belasten Delaney zusätzlich, und sie fühlt sich plötzlich zu…

Anzeige