Maya Shepherd - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Kinder-/Jugend, Science-Fiction
  • * 1988 (34)
  • Stuttgart

Über Maya Shepherd

Die deutsche Autorin Maya Shepherd, Jahrgang 1988, wurde in Stuttgart geboren. Schon während ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten inspirierten sie Träume, Musikstücke und alltägliche Begebenheiten zum Schreiben von fantastischen Geschichten. 2012 veröffentlichte Maya Shepherd ihren Debüt-Roman "Schneerose". Unzufrieden mit der Arbeit im erlernten Beruf, fasste Maya Shepherd 2014 den mutigen Entschluss, sich ausschließlich auf das Schreiben eigener Bücher zu fokussieren. Es entstanden mehrere Bücher und Serien für Jugendliche und Erwachsene in den Genres Urban Fantasy, Märchen und Dystopie. Der literarische Durchbruch kam ab 2018 mit einer innovativen Idee: Die Autorin adaptierte Grimms Kinder- und Hausmärchen zu einer eigenständigen Fantasy-Saga mit verfremdeten klassischen Figuren, die sie mit überraschenden Handlungssträngen an ungewöhnlichen Orten verknüpfte. Ab dem ersten Band "Die Apfelprinzessin" trafen die "Die Grimm-Chroniken" auf eine begeisterte Leserschaft.

Website
Website
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Maya Shepherd in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Maya Shepherd Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Maya Shepherd in der richtigen Reihenfolge

Dear Sister Buchserie (6 Bände)

  1. Schattenerwachen / Ich würde sterben für dich (Rezension)
  2. Schattenjagd / Ich werde dich rächen
  3. Schattenschwestern
  4. Schattentochter (Rezension)
  5. Schattenzeit
  6. Schattenchance

Grimm Chroniken Buchserie (26 Bände)

  1. Die Apfelprinzessin (Rezension)
  2. Asche, Schnee und Blut (Rezension)
  3. Der Schlafende Tod (Rezension)
  4. Der Gesang der Sirenen (Rezension)
  5. Der goldene Apfel (Rezension)
  6. Der Tanz der verlorenen Seelen (Rezension)
  7. Das Aschemädchen (Rezension)
  8. Dornen, Rosen und Federn (Rezension)
  9. Die verbotene Farbe (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Märchenhaft Buchserie (3 Bände)

  1. Märchenhaft erwählt (Rezension)
  2. Märchenhaft erlöst (Rezension)
  3. Märchenhaft erblüht (Rezension)

Promise Buchserie (3 Bände)

  1. Die Bärentöterin (Rezension)
  2. Die Flammentänzerin (Rezension)
  3. Die Herzenskämpferin

Radioactive Buchserie (5 Bände)

  1. Die Verstoßenen (Rezension)
  2. Die Vergessenen
  3. Die Verlorenen (Rezension)
  4. Die Vereinten
  5. Gläserne Welt

Weitere Bücher von Maya Shepherd

Rezensionen zu den Büchern von Maya Shepherd

  • Rezension zu Unterhalb des Horizonts

    • Mikaey
    Grimm Chroniken 18 (Unterhalb des Horizonts) - Maya Shepherd
    Sternensand Verlag
    258 Seiten
    Fantasy/Märchenadaption
    Band 18
    10. Januar 2020
    Inhalt:
    Die Vergessenen Sieben hatten zueinander gefunden, um einen Krieg zu verhindern, doch nun musste jeder von ihnen sich seinem eigenen Kampf stellen.
    Ihre Herzen blieben miteinander verbunden und erst wenn jedes von ihnen aufhörte, zu schlagen, wäre alles verloren.
    Als das Mondmädchen sein Licht bei Tag erstrahlen ließ, weckte es den Hass der Sonne, die…
  • Rezension zu Wolfsblut im Sternenregen

    • Mikaey
    Wolfsblut im Sternenregen - Maya Shepherd
    Sternensand Verlag
    172 Seiten
    Fantasy/Märchenadaption
    Band 17
    06. Dezember 2019
    Inhalt:
    In Sternen wohnen die unschuldigen Seelen von Menschen, die zu früh aus dem Leben gerissen wurden.
    Wenn ihr Licht erlischt, finden sie Erlösung und ziehen als Sternschnuppen ein letztes Mal durch die Nacht.
    Doch was, wenn Unzählige von ihnen auf einmal vom Himmel stürzen?
    Ist das der Anfang vom Ende?
    Wenn einem nur noch sechs Tage bleiben, um das Schicksal der Welt zu…
  • Rezension zu Der Dornenprinz

    • Mikaey
    Grimm Chroniken 16 (Der Dornenprinz) - Maya Shepherd
    Sternensand Verlag
    176 Seiten
    Fantasy/Märchenadaption
    Band 16
    01. November 2019
    Inhalt:
    Eine Seele, die einmal mit dem Bösen in Berührung kommt, gilt für immer als verloren.
    Dennoch ist es unmöglich, sich vor ihm zu verschließen, denn das Böse findet immer einen Weg zu den Menschen.
    Es hat viele Gesichter und kann in jeder Erscheinungsform auftreten, selbst mit einer winzigen rosa Nasenspitze, die lustig hin und her wackelt, wenn es sein Schnäuzchen…
  • Rezension zu Der Sohn des Drachen

    • Mikaey
    Grimm Chroniken 14 (Der Sohn des Drachen) - Maya Shepherd
    Sternensand Verlag
    188 Seiten
    Fantasy/Märchenadaption
    Band 14
    06. September 2019
    Inhalt:
    Zweihundert Jahre harrte Dorian aus, bis der süße Geschmack von Blut ihn in die Wirklichkeit zurückholte.
    Seine Venen waren erfüllt von dem Verlangen nach Rache. Die Zeit der Abrechnung war gekommen.
    Er sah das Gesicht des Mannes, der ihn bis in seine Albträume verfolgte und den er am meisten auf der Welt hasste.
    Das Monster, dem er sein Leben verdankte - sein…

Anzeige