Mary E. Pearson - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Kinder-/Jugend, Fantasy
  • * 14.08.1955 (67)
  • Südkalifornien

Über Mary E. Pearson

Die US-amerikanische Autorin Mary E. Pearson wurde mit ihren Jugendbüchern international bekannt. 1955 im Süden Kaliforniens geboren, absolvierte sie zunächst ein Studium an der University of San Diego. Wie viele Autorinnen war sie bereits früh vom Schreiben angetan, widmete sich jedoch zunächst einem anderen Berufsfeld und unterrichtete mehrere Jahre an einer Schule. Erst später verfolgte sie ihre Karriere als Autorin aktiv und schrieb mehrere Bücher aus dem Genre der Jugendliteratur, die kommerziell erfolgreich waren. Zahlreiche Bücher sind bereits von ihr erschienen. Ihr Werk "ZweiundDieselbe" wurde 2010 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Das Buch ist Teil einer Serie um die Protagonistin Jenna Fox. Daneben prägen auch die "Chroniken der Verbliebenen" ihre Veröffentlichungen.

Website
Website
Facebook
Facebook
Twitter
Twitter

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Mary E. Pearson in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 02/2020: Der Ruf der Rache (Details)
  • Neuheiten 08/2019: Vow of Thieves: Dance of Thieves 2 (Details)
  • Neuheiten 08/2019: Dance of Thieves: Dance of Thieves 1 (Details)
  • Neuheiten 08/2019: Vow of Thieves: Dance of Thieves (Details)
  • Neuheiten 08/2019: Vow of Thieves (Details)

Anzeige

Mary E. Pearson Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Mary E. Pearson in der richtigen Reihenfolge

Chroniken der Hoffnung Buchserie (2 Bände)

  1. Der Klang der Täuschung (Rezension)
  2. Der Ruf der Rache (Rezension)

Chroniken der Verbliebenen Buchserie (4 Bände)

  1. Der Kuss der Lüge (Rezension)
  2. Das Herz des Verräters (Rezension)
  3. Die Gabe der Auserwählten (Rezension)
  4. Der Glanz der Dunkelheit (Rezension)
  5. Alle Teile der Reihe anzeigen

Jenna Fox Chroniken Buchserie (3 Bände)

  1. Zwei und Dieselbe (Rezension)
  2. Nie und Ewig (Rezension)
  3. Fox Forever (noch nicht übersetzt)
  4. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Mary E. Pearson

Rezensionen zu den Büchern von Mary E. Pearson

  • Rezension zu Der Ruf der Rache

    • Chianti
    Inhalt:
    Endlich müssen sich Kazi und Jase nicht mehr verstecken. Sie fühlen sich stärker als jemals zuvor, bereit für ein neues Leben. Doch auf dem Weg nach Hause geraten sie in einen Hinterhalt und werden auseinandergerissen. Während sie nicht wissen, ob der andere noch lebt, müssen sie kluge Entscheidungen treffen: Wer ist Feind, wer Verbündeter? Vom Tod bedroht, setzen sie alles daran, ihre Freiheit zurückzuerlangen – um endlich ihre Liebe leben zu können.
    Rezension:
    Kazi und Jase kehren…
  • Rezension zu Der Klang der Täuschung

    • PMelittaM
    Königin Lia schickt Kazimyra von Hellnebel nach Höllenrachen, einen Verräter ausfindig zu machen. Jase Ballenger ist dort gerade der neue Patrei geworden. Seine und Kazis Wege treffen sich anders als erwartet ...
    Der Roman baut auf dem „Die Chroniken der Verbliebenen“-Vierteiler auf und spielt im selben Universum, mehr kann ich dazu leider nicht sagen, denn diesen habe ich nicht gelesen. Auch der vorliegende Band wird kein Einzelband bleiben, spätestens beim Cliffhanger am Ende, der Böses…
  • Meinung
    "Der Glanz der Dunkelheit" ist der abschließende Band zu einer meiner Meinung nach grandiosen Reihe. "Die Chroniken der Verbliebenen" ist als gesamtes nicht unbedingt perfekt, aber mich hat sie absolut mitgerissen. Nicht nur, weil alle Reihenteile überzeugend und ansprechend ausgearbeitet waren, sondern auch, weil Mary E. Pearson eine unglaublich faszinierende Welt erschaffen hat und ich mich von ihr gerne in Lias Leben, ihre Abenteuer und ihren Kampf habe entführen lassen.
    Meiner Meinung…
  • Rezension zu Der Kuss der Lüge: Band 1

    • Skyline
    Guter Auftakt, der jedoch leider auch einige Längen aufweist
    Klappentext
    „Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die…

Anzeige