Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Martin Walker - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller, Roman/Erzählung, Science-Fiction
  • * 1947 (77)
  • Schottland

Über Martin Walker

Martin Walker wurde 1947 in Schottland geboren und arbeitete als Historiker, politischer Journalist sowie Schriftsteller. Walker begann sein Geschichtsstudium am Balliol College, wechselte später jedoch an die Harvard University um dort Internationale Beziehungen und Wirtschaft zu studieren. Nach seinem Abschluss arbeitete er 25 Jahre bei der britischen Zeitung "The Guardian". 1999 zog er mit seiner Familie nach Frankreich. Inspiriert durch die Geschichte sowie die Bewohner des Périgord, einer Provinz im Südwesten Frankreichs, entstanden dort wenige Jahre später seine Bücher um den Dorfpolizist Bruno. Des Weiteren erschien unter dem Einfluss des Périgord und in Anlehnung an die Figur seiner Kriminalromane "Brunos Kochbuch". Doch auch andere Bücher Walkers konnten große Erfolge verbuchen: Der Wirtschaftsthriller "Germany 2064" schaffte es auf die Shortlist um den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2015.

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Martin Walker in chronologischer Reihenfolge

Martin Walker Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Martin Walker in der richtigen Reihenfolge

Bruno, Chef de Police Buchserie (17 Bände)

  1. Bruno, Chef de Police (D) (Rezension)
  2. Grand Cru (D) (Rezension)
  3. Schwarze Diamanten (Rezension)
  4. Delikatessen (Rezension)
  5. Femme fatale (D) (Rezension)
  6. Reiner Wein (Rezension)
  7. Provokateure (Rezension)
  8. Eskapaden (Rezension)
  9. Grand Prix (D) (Rezension)
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Martin Walker

  • Julius Caesar: York Notes for GCSE
  • The Merchant of Venice
  • Bruno Chief of Police
  • Dark Vineyard
  • The Caves of Perigord
  • The Crowded Grave: Bruno, Chief of Police 4
  • The Devil's Cave: Bruno, Chief of Police 5
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Martin Walker

  • Rezension zu Revanche: Chef de police

    • Bellis-Perennis
    Hier im 10. Fall kann Bruno wieder seine ganze Klasse ausspielen - spannend inszeniert und kulinarisch top!
    Muss Jerusalems Geschichte neu geschrieben werden?
    In seinem 10. Fall ist Bruno, Chef de Police im geschichtsträchtigen Périgord wieder in seinem Element. Eine Frau wird am Fuße der Burg Commarque tot aufgefunden. Schnell stellt sich heraus, dass es sich weder um einen Unfall noch einen Suizid handelt.
    Doch die Vita der Toten gibt einige Rätsel auf, ist sie doch eine jüdische Archäologin,…
  • Rezension zu Provokateure: Chef de police

    • Bellis-Perennis
    Ein sehr dichter Krimi - spannend wie immer, doch diesmal beinahe zu viel.
    In diesem nunmehr siebten Fall für Dorfpolizisten Bruno nimmt sich Autor Martin Walker des aktuellen Themas der Dschihad-Kämpfer an.
    Gekonnt flicht er die Handlung wieder in die Gegend um den kleinen, fiktiven Ort St. Denis und deren Bewohner ein.
    Auch die Retrospektive in die Geschehnisse der Vergangenheit (Algerienkrieg, Resistance im Zweiten Weltkrieg) findet wieder ihren Platz.
    In seinem beruflichen Umfeld ist Bruno, der…
  • Schwache Umsetzung der eindrucksvoll geschilderten Thematik
    Buchmeinung zu Martin Walker – Schwarze Diamanten
    Schwarze Diamanten ist ein Kriminalroman von Martin Walker, der 2011 bei Diogenes in der Übersetzung von Michael Windgassen erschienen ist. Der Titel der englischen Originalausgabe lautet Black Diamond und ist 2010 erschienen.
    Zum Autor:
    Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und war 25…
  • Rezension zu Eskapaden: Chef de police

    • Bellis-Perennis
    Diesmal erfährt der Leser einiges über die Rolle Frankreichs im Kalten Krieg und wie Bruno die Achtung vor seinem Jugendidol verliert
    In seinem nunmehr 8. Fall hat Bruno, Chef de Police, wieder einige Troubles mit seinem Liebesleben. Gerade frisch von Pamela getrennt, geht er der angehenden Politikerin Madeleine auf den Leim – Selbstkritik inklusive.
    Anders als bei „Provokateure“ (Bruno 7) haben wir es diesmal nur mit einem Handlungsstrang zu tun und an Stelle des Algerienkrieges oder der…

Themenlisten mit Martin Walker Büchern