© Privat

Martin Hühn - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Fantasy, Contemporary (Zeitgenössische) Fantasy, High Fantasy
  • * 16.07.1978 (42)
  • Gießen, Deutschland

Über Martin Hühn

Martin Hühn wurde 1978 in Gießen geboren. Dorthin kehrte er auch für Biologiestudium und Promotion zurück. Wenn er nicht auf Inspirationsreise ist, schreibt und lebt er auch heute noch in Gießen. Denn inzwischen hat seine Begeisterung für dieses Hobby ihn dazu bewogen, es zu seinem Beruf zu erklären. Im Herbst 2013 erschien Martins Debütroman „Der Mond ist nicht allein – Erstes Buch der H´Veredy Chroniken“. (Genre: Zeitgenössische Fantasy) Den zweiten Band „Vergängliche Sterne, ewiger Dschungel“ veröffentlichte er 2014. Der letzte Band dieser Trilogie folgte im Januar 2016. Als nächstes steht ein Ausflug in den Bereich der High-Fantasy auf dem Programm. Abschließend sei noch erwähnt, dass Martin auch Gedichte schreibt. Die Ergebnisse finden sich teils in seinen Romanen und auf seinem Youtubekanal wieder.

Hobbys
Lesen, Schreiben, Fantasy Rollenspiel, Paddeln, Fischen, Tauchen, Wandern
Facebook
Facebook

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Martin Hühn in chronologischer Reihenfolge

Anzeige

Martin Hühn Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Martin Hühn in der richtigen Reihenfolge

Weitere Bücher von Martin Hühn

  • Vergängliche Sterne, Ewiger Dschungel
  • Vergängliche Sterne, Ewiger Dschungel: XXL-LESEPRO...
  • Erstes und zweites Buch der H´Veredy Chroniken
  • Zu den Büchern

Themenlisten mit Martin Hühn Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Martin Hühn

  1. Der verwöhnte Rechtswahrer Uktaupir hat sein Amt allein wegen…

    Rezension von Avrina zu "Das Edikt von Äreís"
    Der verwöhnte Rechtswahrer Uktaupir hat sein Amt allein wegen des damit verbundenen Prestiges für die Familie inne. Solange er nichts arbeiten muss, stört ihn der Posten nicht. Das Leben hält aber noch anderweitige Verpflichtungen bereit, vor denen es sich zu drücken gilt. Um unabkömmlich zu erscheinen, eröffnet der Faulpelz eine Scheinermittlung zu einer Klatschgeschichte – eine offenkundige Täuschung, die eine Dienstaufseherin zu entlarven trachtet. Uktaupirs ältere Schwester Sanatauva will…
  2. (Zitat von Amazon) Innerhalb dieser Grusel-Anthologie geben…

    Rezension von Dalli93 zu "Bloody Qindie präsentiert: Dorfidyll: Ha..."
    (Zitat von Amazon) Innerhalb dieser Grusel-Anthologie geben verschiedene Qindie-Autor*innen ihre Vorstellungen von Dorfidyllen zum Besten. Der Leser erfährt in diesem Buch z.B. von dem Schicksal des ständigen Begleiters, wie Pilze einem das Leben zur Hölle machen können oder welche fatalen Folgen das Nutzen alltäglicher Gegenstände, wie z.B. Imprägnierspray, hat. Das Cover des Buches ist unglaublich ansprechend und war für mich auch eines der Hauptgründe für die Teilnahme an einer Leserunde…

Anzeige