Martha Grimes - Bücher in Reihenfolge

Genre(s)
Krimi/Thriller
  • * 02.05.1931 (93)
  • Pittsburgh, Pennsylvania

Über Martha Grimes

Martha Grimes wurde 1931 in Pennsylvania als Tochter eines Rechtsanwalts und einer Hotelbesitzerin geboren. Sie studierte Anglistik und unterrichtete im Anschluss Literatur und kreatives Schreiben. Die Sommer ihrer Kindheit verbrachte Martha Grimes im Hotel ihrer Mutter. Für die Bücher der Krimiserie "Emma Graham" nutzte sie die Erfahrungen aus dieser Zeit als Inspiration. Den größten Erfolg brachte Martha Grimes die Inspector-Jury-Reihe, die sie im Stil klassischer englischer Kriminalromane schrieb. 1981 wurde der erste Band "Inspector Jury schläft außer Haus" veröffentlicht. Die Bücher der Reihe gelangten regelmäßig in die Bestsellerliste der New York Times. 1997 wurde "Gewagtes Spiel" zum "New York Times Notable Book of the Year" ernannt. Bereits 1983 gewann Martha Grimes den Nero Wolfe Award und erhielt 2012 für ihr Lebenswerk den Grand Master der "Mystery Writers of America".

Website
Website

Inhaltsverzeichnis

Neue Bücher von Martha Grimes in chronologischer Reihenfolge

  • Neuheiten 04/2020: Inspektor Jury und die Tote am Strand (Details)
  • Neuheiten 04/2018: The Knowledge (Details)
  • Neuheiten 09/2016: Ein Mord macht noch keinen Sommer (Details)
  • Neuheiten 06/2014: Vertigo 42 (Details)
  • Neuheiten 02/2011: Fadeaway Girl (Details)

Martha Grimes Bücher in alphabetischer Reihenfolge

Bücherserien von Martha Grimes in der richtigen Reihenfolge

Andi Oliver Buchserie (2 Bände)

  1. Das Mädchen ohne Namen
  2. Die Nacht des Verfolgers

Emma Graham Buchserie (4 Bände)

  1. Das Hotel am See
  2. Still ruht der See
  3. Die Ruine am See
  4. Das verschwundene Mädchen

Inspektor Jury Buchserie (25 Bände)

  1. Inspektor Jury schläft außer Haus (Rezension)
  2. Inspektor Jury spielt Domino (Rezension)
  3. Inspektor Jury sucht den Kennington-Smaragd
  4. Inspektor Jury küßt die Muse
  5. Inspektor Jury bricht das Eis
  6. Inspektor Jury lichtet den Nebel (Rezension)
  7. Inspektor Jury spielt Katz und Maus
  8. Inspektor Jury steht im Regen (Rezension)
  9. Inspektor Jury besucht alte Damen
  10. Alle Teile der Reihe anzeigen

Weitere Bücher von Martha Grimes

  • Inspektor Jury spielt Domino: Inspektor Jury küßt ...
  • Inspektor Jury
  • Fremde Federn
  • Zu den Büchern

Rezensionen zu den Büchern von Martha Grimes

  • Rezension zu Die Treppe zum Meer

    • bikesbooksboulders
    Melrose Plant will nichts mehr, als eine ruhige Zeit in Cornwall verbringen. Aber die Ruhe ist ihm nicht gegönnt, denn in dem eine Reihe von Todesfällen und das Verschwinden einer Frau erschüttern den kleinen Ort. Hängen diese Vorfälle vielleicht mit einem tragischen Ereignis aus der Vergangenheit zusammen, bei der zwei Kinder ertranken?
    Auch wenn es ein Krimi um Inspektor Jury ist, ist es doch sehr lange die Geschichte von Johnny, einem Kellner der von einer Karriere als Zauberer träumt. Der…
  • Rezension zu Inspector Jury spielt Domino

    • DarkAurora
    Klappentext:
    Das Fischerdörfchen Rackmoor liegt in bristischem Nebel und ist der Karnevalsstimmung so feuchtfröhlich nahe, wie es in England nur mögich ist, als eine auffällig kostümierte schöne Unbekannte ermordet aufgefunden wird. Wieder einmal erhält Inspektor Jury von Scotland Yard den Auftrag, schleunigst aus London abzureisen und seinen geschulten Blick in der Provinz umherschweifen zu lassen - auf der Suche nach etwas, was es im respektablen, auf Jagd, Nebel und wärmende Getränke…
  • Meine Meinung:
    Dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen. Der Schreibstil ist sehr gut, die Spannung hält sich super bis zur letzten Seite. Die einzelnen Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet, sodas man sich diese super vorstellen kann. Die Tante des Grafen hat mich jedoch regelmäßig in den Wahnsinn getrieben und ich hätte sie am liebsten immer wieder gepackt und geschüttelt – was für eine nervige Person! Auch weiß der Leser hier bis zuletzt nicht, wer tatsächlich der Mörder war,…
  • Rezension zu Karneval der Toten

    • missmarple
    Ich habe mir ja geschworen, nichts mehr von Martha Grimes zu lesen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass sie sich nur noch einen Wolf schreibt. Da ich dieses Buch gehört habe, bin ich meinem Schwur ja treu geblieben.
    Kurzbeschreibung nach Amazon:
    "Ein ermordetes Mädchen in den Straßen von London. Eine unbekannte Tote im idyllischen Cornwall. Inspektor Jury ermittelt in seinem bisher schwierigsten Fall. Als Inspektor Jury an einem kühlen Märztag in London an den Ort eines Verbrechens…