Marquis de Sade - Bücher & Infos

Genre(s)
Erotik, Klassiker
  • auch Marquis Donatien Alphonse François de Sade
  • * 02.06.1740
  • Paris
  • † 02.12.1814

Marquis de Sade Bücher in alphabetischer Reihenfolge

 

Neue Bücher von Marquis de Sade in chronologischer Reihenfolge

  • Gesammelte Werke: Die 120 Tage von Sodom: Justine:... (Neues Buch März 2014)
  • Klassiker der Erotik 16. Juliette oder Die Vorlieb... (Neues Buch November 2012)
  • Die Geschichte von Jérome (Neues Buch März 2010)
  • Gesammelte Werke (Neues Buch 2008)
  • Gesammelte Werke: Die Philosophie im Boudoir: Die... (Neues Buch Dezember 2006)

Weitere Bücher von Marquis de Sade

  • Justine (Rezension)
  • Die Philosophie im Boudoir
  • Verbrechen der Liebe
  • Kurze Schriften, Briefe und Dokumente
  • Juliette oder die Vorteile des Lasters (Rezension)
  • Justine, Philosophy in the Bedroom, and Other Writ...
  • Sade: Juliette Teil 2 Werke 4
  • Incest
  • Die Kastanienblüte und andere Erzählungen
  • Zu den Büchern

Platzierungen in der Community

Rezensionen zu den Büchern von Marquis de Sade

  1. Die 120 Tage von Sodom Klappentext: Skandalös, behaupten die…

    Rezension von Lady_In_Red zu "Die 120 Tage von Sodom"
    Die 120 Tage von Sodom Klappentext: Skandalös, behaupten die einen. Schmerzhaft notwendig, sagen die anderen. Die "120 Tage" des "göttlichen Marquis" polarisieren wie kaum ein zweites Werk der Weltliteratur. Vier Ehrenmänner halten 42 Frauen und Knaben auf einem Schloß gefangen und beraten, was mit ihnen zu tun sei. Da sie sich unbeobachtet wähnen, erliegen sie ihren Gelüsten und Begierden. Ungeachtet der Diskussionen, die das Buch auch heute noch auslöst, ist der Roman längst ein…
  2. Inhalt: Erzählt wird die Geschichte von Juliette, einer jungen…

    Rezension von JirasShelar zu "Juliette oder die Vorteile des Lasters"
    Inhalt: Erzählt wird die Geschichte von Juliette, einer jungen Adligen aus dem alten Frankreich. Im Gegensatz zu ihrer Schwester Justine geht sie den Weg des Lasters. Laster bedeutet hier Sexuelle Ausschweifungen aller Art, Lug und Betrug, Ausnutzen von Macht und Einfluß sowie alle möglichen Verbrechen von Diebstahl bis Mord. Man erlebt ihre Geschichte von dem zarten Alter von 13 bis gegen Ende 30 und Anfang 40 und begleitet sie auf ihrer Reise vom Kloster nach Paris, in die französische…
  3. Inhalt: Justine und Juliette sind 2 unterschiedliche Schwestern.…

    Rezension von JirasShelar zu "Justine oder Die Leiden der Tugend"
    Inhalt: Justine und Juliette sind 2 unterschiedliche Schwestern. Während Juliette den Weg des Lasters geht, wählt Justine die Tugend. Sie muss sich nun von Kindesbeinen an durch das Frankreich der später Könige schlagen und wird dabei immer wieder mit lasterhaften Angeboten konfrontiert. Sie entsagt allen nur um dadurch am Ende mehr zu leiden als wenn sie zugestimmt hätte. Jede gute Tat von Ihr scheint vom Schicksal bestraft zu werden. Am Ende soll sie sogar hingerichtet werden trifft dabei…
  4. Die Schwestern Justine und Juliette werden schon in jungen…

    Rezension von ex libris zu "Justine oder Die Leiden der Tugend"
    Die Schwestern Justine und Juliette werden schon in jungen Jahren zu Vollwaisen. Da jede von ihnen einen anderen Lebensweg beschreitet, verlieren sie sich bald aus den Augen. Während sich Juliette dem Laster ergibt, von reichen Männern aushalten läßt und ihren Reichtum durch ihren unehrenhaften Lebenswandel stets vermehrt, trifft Justine, die niemals auch nur die kleinste Schuld auf sich lädt, ein Unglück nach dem anderen. Sie gerät immer nur an schlechte, ihr böse gesonnene Menschen, die sie…
Update: | Alle Angaben zu den Büchern von Marquis de Sade ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Fehler vorbehalten.